News

Frauenstipendien für internationale Weiterbildungsmaster der TU Wien

Frauenförderung ist der TU Wien auch im Bereich der postgradualen Weiterbildung ein großes Anliegen. Das Continuing Education Center vergibt derzeit zwei Stipendien für internationale Masterprogramme.

MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe
Seit nunmehr 10 erfolgreichen Jahren bieten die TU Wien und der Energiepark Bruck/Leitha das berufsbegleitende, viersemestrige MSc-Programm Renewable Energy in Central & Eastern Europe an.
Für  Absolventinnen eines technisch-naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen bzw. juristischen Studiums mit einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung  werden folgende Frauenstipendien für dieses Masterprogramm vergeben:
Zwei Drittelstipendien in der Höhe von je 6.500 Euro, der Selbstbehalt für die Lehrgangsteilnahme beträgt 13.000 Euro.
Bewerbungsfrist ist der 15. April 2015

Details zum Lehrgang und den Stipendien finden Sie auf: http://newenergy.tuwien.ac.at

Professional MBA Entrepreneurship & Innovation
Für das von der TU Wien und der WU Wien gemeinsam veranstaltete Masterprogramm sind derzeit Teilstipendien für weibliche Führungskräfte ausgeschrieben. Dieses Programm ist berufsbegleitend strukturiert, wird in englischer Sprache unterrichtet und dauert vier Semester.
Bewerben können sich alle weiblichen Führungskräfte, die über einen Universitätsabschluss und mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen. Weitere Kriterien für die Vergabe sind die bisherige Karriereentwicklung und überdurchschnittliche persönliche Motivation.
Die max. Höhe des Stipendiums beträgt 35 % des Lehrgangsbeitrages, Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2015.

Details zum Lehrgang und den Stipendien finden Sie auf: http://www.tu-wu-innovation.at


Bild: Shutterstock/rvlsoft