News

Forum TU Vision 2025+: Forschungsorientierung in Studium und Lehre – Die Universität als "Großes Laboratorium"

Beim Forum TU Vision 2025+ am 8. Mai 2017 diskutiert Prof. Dr. Peter Tremp, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich, über Forschungsorientierung in Studium und Lehre im Kontext einer Technischen Universität. Alle Angehörigen der TU Wien sind dazu herzlich eingeladen.

Peter Tremp

Peter Tremp

Peter Tremp

Peter Tremp

Innerhalb seines besonderen Schwerpunkts auf Hochschuldidaktik und Akademische Bildung beschäftigt sich Peter Tremp seit Jahren mit dem Themenkomplex der Forschungsorientierung in Studium und Lehre. Hierbei sieht er die "Verknüpfung von Forschung und Lehre" als Formel der modernen Universität, die Forschungsorientierung als entsprechende Losung für das Studium. Damit sind Erwartungen und Ansprüche an Studierende, Lehrende und die Universität als Institution verbunden. Was heißt dies für eine einzelne Lehrveranstaltung, was bedeutet dies für die Gestaltung der Studiengänge oder Leistungsnachweise?

Der Vortrag erörtert den Anspruch Forschungsorientierung und zeigt Realisierungsformen in Lehre und Studium. Mit dem "Zürcher Framework" wird zudem ein Konzept zur Gestaltung eines forschungsorientierten Studiums präsentiert.

Prof. Dr. Peter Tremp hat Erziehungswissenschaften, Deutsche Sprachwissenschaft und Geschichte der Neuzeit studiert und an der Universität Zürich mit einer bildungshistorischen Arbeit promoviert. Von 2004 bis 2011 war er Leiter der Hochschuldidaktik der Universität Zürich. Seitdem ist er Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Akademische Bildung, Didaktik als Kultivierung des Lehrens und Lernens, sowie Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

"Forschungsorientierung in Studium und Lehre – Die Universität als 'Grosses Laboratorium'"

Montag, 8. Mai 2017, 18:00 Uhr
TU Wien, Kontaktraum
Campus Gußhaus, Gußhausstraße 27-29, 1040 Wien, 6. Stock

Freier Eintritt - keine Anmeldung erforderlich!

Bild: © Peter Tremp

 

Forum TU Vision 2025+
Das Projekt TU Vision 2025+ ist eine Initiative von Rektorin Sabine Seidler zur langfristigen Strategieausrichtung der TU Wien. Es wurde im Zuge des 200-jährigen Jubiläums der TU Wien im Jahr 2015 ins Leben gerufen, um fakultätsübergreifend Fragen zu Forschung, Lehre und gesellschaftlicher Rolle unserer Universität zu reflektieren und – in einem ersten Schritt – zu einem Visionspapier zu kondensieren. Dabei hat sich gezeigt, dass an der TU Wien ein Bedarf an Plattformen der fakultätsübergreifenden Diskussion und des fächerübergreifenden Austausches von Ideen besteht. Aus diesem Grund wurde das Forum ins Leben gerufen: Es soll für alle TU-Angehörigen ein Ort der Kommunikation und des Austausches sein.

Mehr Infos auf http://vision2025.tuwien.ac.at