News

fFORTE – WIT – Women in Technology

Nachhaltige Frauenförderung an der TU Wien

Jänner 2008 – Startschuss für ein TUweites Gesamtprojekt an 4 Fakultäten. Ein Pilotprojekt zieht Kreise.

Das „Wissenschafterinnenkolleg Internettechnologien (WIT)“ fand von 2003 - 2007 an der Fakultät für Informatik statt. Im Zuge dieses Pilotprojektes wurden grundlegende Erfahrungen für die verschiedensten Zielgruppen gesammelt und die positiven Auswirkungen von frauenfördernden Maßnahmen in der Praxis sichtbar gemacht. Um diesen Erfahrungsschatz auch weiterhin und an mehreren Fakultäten nutzen zu können läuft seit 1.1.2008 das Folgeprojekt fFORTE – WIT – Women in Technology.

Daher erfolgte die Einladung an die Fakultäten, sich für eine Teilnahme an diesem Projekt zu bewerben. Die Auswahl unter den sieben Einreichungen fand am 12.2.2008 im Rahmen einer Rektoratssitzung statt. Folgende Fakultäten wurden ausgewählt: Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Maschinenwesen und Betriebswissenschaften sowie Technische Chemie.

Die Leitung und Organisation dieses Projektes ist an der Koordinationsstelle für Frauenförderung und Gender Studies angesiedelt. Auf deren Homepage sind Informationen und Unterlagen für die nächsten Projektschritte abrufbar http://frauen.tuwien.ac.at