News

Eva Maria Binder ist FEMtech Expertin des Monats März

Eva Maria Binder studierte Technische Chemie an der TU Wien, wo sie im Bereich der Enzymreinigung und - Charakterisierung promovierte. Berufsbegleitend absolvierte sie den postgradualen Lehrgang "Wissensmanagement" an der Donau Universität Krems.

Eva Maria Binder

Eva Maria Binder (Copyright FEMtech)

Eva Maria Binder (Copyright FEMtech)

Eva Maria Binder ist Chief Research Officer der Erber AG, deren österreichischer Forschungsstandort sich am Technopol Tulln befindet. Die Tochterunternehmen Biomin und Romer Labs befassen sich einerseits mit innovativen, natürlichen Futtermittelzusätzen, und andererseits mit der Lebens- und Futtermittelanalytik und -Sicherheit.
Eva Binder ist für die Steuerung des F&E Prozesses verantwortlich, wobei ihre Schwerpunkte in der Projektevaluierung, dem Intellectual Property, sowie dem Ideen- und Wissensmanagement liegen.

Die Initiative "Expertin des Monats" wurde im Rahmen des Förderprogramms FEMtech des Verkehrsministeriums gestartet.

Lesen Sie das Interview mit Eva Maria Binder

Website FEMtech