News

Erstes Tri-Symposium im Juni in Wien

Am 14. und 15. Juni finden die Architekturtagung und Exkursion zum Thema „Architektur für die Energieautonomie – Die besten Lösungen für den breiten Ansatz“ an der TU Wien statt.

Aufgrund des großen Erfolges der Bregenzer Tri-Symposien findet zum ersten Mal am 14. und 15. Juni ein Tri-Symposium in Wien statt. Die „Tri an der Donau“ beschäftigt sich mit dem Thema „Architektur für die Energieautonomie – Die besten Lösungen für den breiten Einsatz in Quartier, Neubau und Sanierung“. Neben Vorträgen und intensivem Austausch zwischen Publikum und ExpertInnen erwartet die Studierenden eine Exkursion zu herausragenden Bauprojekten in Wien.

Welche sind die besten architektonischen und technischen Lösungen zur Erreichung der Energiewende? Wie finde ich ein optimales Verhältnis von Innovation und Kosten? Was ist Öko-Hype, was ist tragfähig und wegweisend: in der Quartiersbetrachtung, im Neubau und in der Sanierung? Diesen umfassenden Fragen widmet sich die „Tri an der Donau“, die in diesem Jahr zum ersten Mal im Kuppelsaal der TU Wien stattfindet.

Diskutiert werden bauliche Strategien, innovative, praktikable Lösungen in den Bereichen Wohnbau, Industrie- und Gewerbebau sowie Neubau und Sanierung. Fachleute aus Architektur und Planung geben praktische Anleitungen und Tipps zur Vermeidung von Pannen und Fehlern in der Planung und Ausführung von energieeffizienten Gebäuden.

Die „Tri an der Donau“ versammelt die Speerspitze an PraktikerInnen zum Thema energieeffizientes Bauen weit über den Veranstaltungsort hinaus. Zu den renommierten ReferentInnen zählen etwa der Star des Klimaengineerings und Harvard-Professor Matthias Schuler und Burkhard Schulze-Darup, einer der erfahrensten Spezialisten von hochenergieeffizienten Althaussanierungen.

Tri on the road: Der Kongress auf Exkursion
Das Highlight der Veranstaltung ist die in das Symposium integrierte Exkursion zu drei exzellenten Baubeispielen in Wien. Per Bus erleben die Teilnehmenden vielfältige energieeffiziente Architektur – vorgestellt von den Architekten, Fachplanern und Bauherren vor Ort.

Mehr Informationen dazu im Programmfolders.

Sonderkonditionen für Studierende
Unsere Leistungen zum Studierendentarif von 149,00 Euro statt 450,00 Euro, Tageskarten und Karten für Einzelvorträge werden nicht ausgegeben:

  • Exkursion zu drei gebauten Beispielen in Wien
  • Hochwertig gestalteter Tagungsband mit allen Beiträgen der ReferentInnen
  • 2 Mittagessen und 3 Kaffeepausen sowie Tri-Night am Freitagabend

Anmeldung bei Monika Stelzl unter office@tri-info.com. Bitte senden Sie per Email mit der Anmeldung die Kopie des Studienausweises.  

 

Bild: © Architekturbüro Kronreif, Trimmel + Partner