News

Eröffnung von „Der Scheinwerfer“

Am 24. November 2010 wird die Ausstellung „Der Scheinwerfer“ mit „Fish on the Move“, einer Lichtinstallation von Erim Gökalpay, eröffnet.

Lichtinstallation Fish on the Move

Lichtinstallation Fish on the Move

Lichtinstallation Fish on the Move

Lichtinstallation Fish on the Move

Im Rahmen des Schwerpunkts „Kunst im öffentlichen Raum“ des Instituts für Kunst und Gestaltung wird die Frage verfolgt, welche Bedeutung Licht im öffentlichen Raum im Wechselspiel mit der Architektur als künstlerisches Medium hat. Den Studierenden wird die Möglichkeit eröffnet, eigenständige Erfahrungen von der Konzeption über die Detailplanung bis hin zu einer Projektrealisierung zu machen und sich somit konkret den komplexen Herausforderungen des öffentlichen Raums zu stellen. In der Lehrveranstaltung wurden insbesondere Aufenthaltsqualitäten im Außenraum des Boarding House untersucht. Anliegen des Projektes war es, den Raum entlang des Kanals, der von Bewegung und Geschwindigkeit geprägt ist, in Verbindung mit dem Gebäude durch Licht neu erfahrbar zu machen und Situationen der Verlangsamung bzw. des Verweilens zu ermöglichen. Die Aufgabenstellung wurde auch im Hinblick auf die geplante Bootsanlegestelle, die diesem Bereich des Donaukanals eine zusätzliche  Bedeutung hinzufügen wird, konzipiert.

Den Auftakt von „Der Scheinwerfer“ bildet „Fish on the Move“ von Erim Gökalpay, ein Projekt für das Boarding House von Zaha Hadid am Donaukanal.

Die RadfahrerInnen aktivieren durch Bewegungsmelder LED-Zeichen in der Form von abstrahierten Fischfiguren, die die Bewegung der RadfahrerInnen an der Wand mitverfolgen. Die sich bewegenden Bilder sind von der gegenüberliegenden Seite des Donaukanals sichtbar und akzentuieren Hadids Fahrradsteg. Das Projekt wird von  Christine Hohenbüchler und Barbara Holub betreut.

Ausstellungseröffnung: Mittwoch 24.11.2010, 18:00 Uhr

Ort:
Boarding House von Zaha Hadid
Spittelauerlände 10, 1090 Wien

Der Scheinwerfer ist eine Zusammenarbeit des Instituts für Kunst und Gestaltung 1 (TU Wien) mit der SEG Stadterneuerungs- und Eigentumswohnungs G.m.b.H. Wien, die im Sommersemester 2010 begann.

Webtipp:http://e2641.kunst.tuwien.ac.at/htm/austellung.html

Nähere Informationen
Univ.Prof. Christine Hohenbüchler
Institut für Kunst und Gestaltung
Zeichnen und Visuelle Sprachen
Technische Universität Wien
Karlsplatz 13 1040 Wien
ch@kunst.tuwien.ac.at