News

Eröffnung des neuen Standortes des Departments für Geodäsie

Der Vizerektor für Digitalisierung und Infrastruktur lädt zur Eröffnung des neuen Standortes des Departments für Geodäsie.

Für Fotogalerie bitte auf das Bild klicken. | Alle Fotos © TU Wien/Matthias Heisler

Für Fotogalerie bitte auf das Bild klicken. | Alle Fotos © TU Wien/Matthias Heisler

Die Technische Universität Wien revitalisiert und verdichtet im Rahmen Ihres Projektes TU UniverCity Ihre innerstädtischen Standorte. Im Zuge der sogenannten Nachnutzungen wird die Fakultät für Mathematik und Geodäsie im Freihaus zusammengefasst, weshalb nach dem Auszug der TU.it (vormals ZiD), das Department für Geodäsie in den frei werdenden Bereich zieht. Dafür wurde seit Sommer 2018 das 2. OG erneuert und saniert.

Die Maßnahmen umfassten dabei den Abbruch von Bodenbelägen, Deckenelementen und einzelnen Leichtbauwänden bis hin zu Adaptierungsmaßnahmen und den Austausch bestehender HKLS- und Elektroinstallationen nach dem Stand der Technik. Ausgehend von den Anforderungen der zukünftigen Nutzer, wurde auf rund 2500 qm eine neue Büroinfrastruktur für das Department für Geodäsie geschaffen. In den Sommermonaten sind fünf Forschungsbereiche in den adaptierten Bereich übersiedelt und starten nun ihren Lehr- und Forschungsbetrieb.

Eröffnung

Mittwoch, 16.10.2019, 17:00 Uhr
TU Wien Campus Freihaus, Zugang 2.OG - DB gelber Trakt,
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 6 - 8

Diese Maßnahme ist Teil des zukunftsweisenden Projektes TU UniverCity.
www.univercity.at | ProjektInfoBüro: +43 1 58801-2015