News

envietech 2010

Von 4. bis 5. Februar 2010 findet im Austria Center der internationale Kongress und die Ausstellung für Umwelttechnik statt. Die TU Wien ist mit einem Messestand vertreten.

Logo

Logo

Wie können Kommunen angesichts immer knapper werdender Ressourcen die nachhaltige Versorgung mit Wasser und Energie sicherstellen? Wie die Abfallthematik in den Griff bekommen? Wie können Unternehmen angesichts der allgemeinen Entwicklung, Beschäftigung sichern und von neuen Märkten profitieren?

Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen unserer Industriegesellschaft bietet die envietech2010. Als europäische Leitveranstaltung auf diesem Sektor 2008 mit großem Erfolg ins Leben gerufen, bekräftigt die envietech2010 ihre Vorreiterrolle als Impulsgeber für den Wachstumsmarkt der Umwelttechnologien und erneuerbaren Energien.

TU Wien bei der envietech 2010

Die TU Wien hat einen eigenen Messestand auf der envietech 2010. Das Forschungszentrum „Energie und Umwelt“ – einer der fünf Forschungsschwerpunkte der TU Wien – ist dort ebenso vertreten wie das Weiterbildungszentrum mit den umweltspezifischen Masterprogrammen „Renewable Energy in Central and Eastern Europe“ und „Environmental Technology & International Affairs“.

Ort:     
ACV – Austria Center Vienna
Bruno-Kreisky-Platz 1
1220 Wien

Webtipp: www.envietech.at

Durch die Vernetzung von ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Entwicklung sowie von VertreterInnen kommunaler und regionaler Verbände und internationaler Investoren unterstützt die envietech2010 bei der Suche nach nachhaltigen Lösungen. Weitere Schwerpunkte bilden die Gewinnung neuer Partnerschaften, die Stärkung der eigenen Marktposition und die Erschließung neuer Märkte. Neueste technologische Entwicklungen und Systemlösungen werden im Rahmen der Ausstellung gezeigt. Die Kongressforen bieten die Möglichkeit zum Informationsaustausch auf höchstem Niveau. Besichtigungen von Demonstrationsanlagen ergänzen das umfassende Angebot.