News

Drittes Streitgespräch an der TU Wien

Am 5. Oktober 2000 wird die Diskussionsreihe „Streitgespräche“ an der TU Wien fortgesetzt: „Sind die Naturwissenschaften ahistorisch?“

Wien (TU) - Zum bereits dritten Mal lädt die Technische Universität am 5. Oktober eine DiskutantInnenrunde in den Festsaal der TU Wien: Helga Nowotny (Collegium Helveticum der ETH Zürich), Mitchell Ash, Anton Zeilinger (beide Universität Wien) und TU-Rektor Peter Skalicky diskutieren unter der Moderation von Peter Weinberger.

Der Eintritt ist wie immer frei und ZuhörerInnen sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung kann per Audio-Stream auch live im Internet verfolgt werden (

www.tuwien.ac.at/pr/streitgespraeche, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

).

Diskussion: „Sind die Naturwissenschaften ahistorisch?“

TeilnehmerInnen:

  • Helga Nowotny
  • Mitchell Ash
  • Anton Zeilinger
  • Peter Skalicky

Datum/Zeit: 5. Oktober 2000, 18:30 Uhr

Ort: Festsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Stiege 1, 1. Stock

Website: