News

Die Raumplanung ist zurück am Karlsplatz

Nach Fertigstellung der Generalsanierung der Objekte Karlsgasse 11 und 13 wurde gestern die neue Heimat der TUW-Raumplaner_innen offiziell eröffnet.

Fassade Karlsgasse

1/8 Bilder

Rektorin Sabine Seidler

1/8 Bilder

Vizerektor Josef Eberhardsteiner

1/8 Bilder

Dekan Rudolf Scheuvens

1/8 Bilder

Institutsvorstand Martin Berger

1/8 Bilder

GuT-Leiter Gerald Hodecek

1/8 Bilder

Karlsgasse Reopening

1/8 Bilder

Collage von den Gebäuden EB und EC in der Karlsgasse

© TU Wien

1/8 Bilder

Generalsanierung der Gebäude EB und EC in der Karlsgasse 11.

Generalsanierung der Gebäude EB und EC in der Karlsgasse 11.

Im Rahmen des Projekts TU UniverCity werden die TUW-Standorte revitalisiert und verdichtet. Eine Maßnahme war auch die Zusammenfassung der bis dahin verstreut angesiedelten Standorte des Instituts für Raumplanung. Während der Sanierung der Objekte übersiedelten alle Forschungsgruppen gemeinsam ins Zwischenquartier der "alte Wirtschaftsuniversität". Nach erfolgreichem Abschluß der Generalsanierung konnten nun bei der offiziellen Eröffnung moderne Institutsgebäude an die Raumplaner_innen übergeben werden.

Aufwändiger Umbau - tolles Ergebnis

Die beiden Objekte Karlsgasse 11 und 13 wurden um die Jahrhundertwende errichtet und schon in den letzten Jahrzehnten als Institutsgebäude von der TU Wien genutzt. Beide Gebäude waren stark sanierungsbedürftig. So wurde bereits ab 2016 mit den technischen und sicherheitstechnischen Arbeiten in der Karlsgasse 11 begonnen. Dabei wurde unter anderem eine durchgehende Deckenöffnung bis in den Keller gemacht, um eine Stahlbetonscheibe entlang der Kaminmauer einzuziehen und Decken auszuwechseln. Auch die gesamten Fassaden wurden durchgehend verstärkt. Die barrierefreie Erschließung beider Gebäude stand im Fokus, wofür unter anderem auch Aufzüge einbaut wurden. Baubeginn in der Karlsgasse 13 war im Herbst 2019, die Fertigstellung erfolgte somit wirklich rasant - ohne aber an Qualität einzubüßen.

Die Raumkonzepte wurden an die Bedürfnisse der Nutzer_innen adaptiert, Highlight sind die neu verfügbaren Dachgeschossflächen. In der Karlsgasse 11 wurde ein Galeriegeschoss eingezogen, Wienblick inklusive. In der Karlsgasse 13 steht im Dachgeschoss ein kompakter Besprechungsraum zur Verfügung.

Allen Beteiligten und Firmen ein herzliches Dankeschön für die engagierte Umsetzung, den Raumplaner_innen ein herliches "Willkommen zurück am Karlsplatz"!