News

Das Vergnügen mit der Technik | TU Ball 2010

Die StudentInnenvertretung (HTU) an der Technischen Universität (TU) Wien lädt zum TU Ball 2010 in die Wiener Hofburg und feiert am 28. Jänner das nahe Ende des Wintersemesters 09/10. Ein gesellschaftliches Highlight das Krisen für eine Ballnacht lang vergessen lässt und angestaubte Images gründlich aufpoliert.

Ballplakat

Ballplakat

Ball der Technischen Universität Wien | TU Ball 2010 Donnerstag, 28. Jänner 2010
Einlass: 20.30 Uhr
Feierliche Eröffnung: 21.30 Uhr
Wiener Hofburg

Der TU-Ball findet zum 31. Mal in dem ehrwürdigen Haus am Ring statt. So vielfältig wie die Architekur der Location so bunt gemischt ist auch das Ballpublikum. Nationale und internationale Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik tanzen neben Studierenden und ForscherInnen. Begleitet werden sie dabei unter anderem vom TU-eigenen Orchester.

Mit Karriere am Ball

BallbesucherInnen können in einer eigenen Lounge das Angebot des TU-Weiterbildungszentrums kennenlernen und dessen 5-jähriges Jubiläum mitfeiern.

"Prüfungen werden am Tag nach dem Ball wenn möglich keine angesetzt, Vorlesungen finden aber sehr wohl statt.", betont der TU-Vizerektor für Lehre, Prof. Adalbert Prechtl. Dass Technik und Vergnügen kein Widerspruch ist, beweist die schöne Tradition des Balles. Seine Anfänge hatte er in den "Technikerkränzchen" die ab der Gründung des Polytechnischen Institutes (der heutigen TU Wien) im Jahr 1815 veranstaltet wurden.

Das Ballvergnügen dient auch einem guten Zweck. Der Reinerlös des TU-Balles wird seit Jahren zur Unterstützung des TU-Kindergartens verwendet. Dadurch beginnt die TU Wien schon sehr früh mit der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Rückfragehinweis:

Ballkomitee (Christine Schwarz, Herwig Bangert, Peter Mohn)
Technische Universität Wien
ball@​tu-ball.​at 
http://www.tu-ball.at/

Karten und Tischreservierungen im Ballbüro Technische Universität Wien, Prechtl-Saal
T: +43 1 58801-41929
Montags von 9-19 Uhr, Di-Fr von 9-16 Uhr Am Tag des Balles, Donnerstag, 28.1.2010, ist das Ballbüro nur bis 12 Uhr geöffnet.
Restkarten gelangen ohne Preisaufschlag an die Abendkassa.
Karlsplatz 13/EG
1040 Wien

Aussender:
TU Wien
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Bettina Neunteufl, MAS
Operngasse 11/E011, 1040 Wien
T: +43 (1) 58801-41025
F: +43 (1) 58801-41093
pr@tuwien.ac.at
www.tuwien.ac.at/pr