News

Blue Award 2014: Einreichfrist läuft

Die besten internationalen Projekte zum Thema nachhaltige Architektur – nicht weniger sucht der biennal stattfindende Studierendenwettbewerb.

Logo

Logo

Alle zwei Jahre organisiert die Abteilung für Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen (Institut für Architektur und Entwerfen) gemeinsam mit der Gesellschaft für Architektur und Raumgestaltung den Blue Award. Der internationale Studierendenwettbewerb für nachhaltige Architektur steht unter der Schirmherrschaft der International Union of Architects (UIA).

Wer kann einreichen?

Alle Studierende der Architektur, des Städtebaus, der Raumplanung sowie Studierende mit einer facheinschlägigen Diplomarbeit oder Dissertation können teilnehmen – egal ob Bachelor- oder Masterstudium.
Das eingereichte Projekt muss Teil einer betreuten Lehrveranstaltungen sein, die zwischen Sommersemester 2012 und Sommersemester 2014 absolviert wurde. Gesucht werden speziell Projekte, die sich mit Nachhaltigkeit befassen.

Fristen, Kategorien & Jury

Einreichungen für den Blue Award 2014 werden bis 1. September 2014 angenommen. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben:

  • Kategorie 1 – Stadt- und Landschaftsentwicklung
  • Kategorie 2 – Ökologisches Bauen und Bauen in bestehender Umgebung
  • Kategorie 3 – Innovative System- und Detaillösungen

Der Gewinn von 10.000 Euro wird von der Jury in den drei Kategorien verteilt, dabei können mehrere Einreichungen berücksichtigt werden. Der britische Architekt Sir Richard Rogers ist Ehrenpräsident der international besetzten Jury.

Die Preisverleihung und die Ausstellungseröffnung finden im Dezember 2014 an der TU Wien statt. 

Weitere Informationen: http://www.blueaward.at