News

"Best Engineered Car"

Newcomer TUW Racing Team holt seinen ersten Preis bei der Formula Student

Das strahlende TUW-Racing Team

Das strahlende TUW-Racing Team

Das strahlende TUW-Racing Team

Das strahlende TUW-Racing Team

Nur eine Woche nach dem Formel 1 Grand Prix von Großbritannien ging auf der Rennstrecke von Silverstone der diesjährige englische Bewerb der Formula Student über die Bühne. Von 10. bis 13. Juli 2008 traten StudentInnenteams aus aller Welt mit ihren einsitzigen Boliden in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

Das TUW-Racing Team, Rennteam der Technischen Universität Wien, nahm an diesem Wochenende zum ersten Mal überhaupt an einem Wettbewerb der Formula Student teil. Dem Reglement entsprechend, hatte die Studententruppe aus der Bundeshauptstadt innerhalb eines Jahres ein Rennauto komplett selbstständig geplant und gebaut. Im Rahmen der Formula Student wurden von  Donnerstag bis Sonntag, 10.-13.7., Kriterien wie die Fahrleistungen des Autos, dessen Konstruktion, sowie dessen Vermarktung durch Fachjuroren überprüft und bewertet.

Aufgrund der international harten Konkurrenz hatte das TUW-Racing Team zwar auf einen ersten Erfolg gehofft, die Erwartungen aber nicht allzu hoch angesetzt. Umso größer war die Überraschung, als es bei der Preisverleihung am Sonntag hieß: "The prize for the best engineered car goes to..... Technische Universität Wien!"

Weiter Informationen unter www.tuwienracing.at  oder www.formulastudent.com