News

Bauingenieure ? quo vadis?

Jährlich treffen sich DekanInnen und StudiendekanInnen der Fakultäten für Bauingenieurwesen und Vermessungswesen im deutschsprachigen Raum.

Ziel dieser regelmäßigen Treffen ist der Informationsaustausch in allen Belangen der Lehre und langfristig die Harmonisierung der Studienpläne. Geeignete Strategien zur Qualitätssicherung stehen ebenfalls auf dem umfangreichen Arbeitsprogramm.



 

Um in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein möglichst praxisnahes Bauingenieurwesen-Studium anbieten zu können, holt man sich auch andere Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, um deren Wünsche und Anforderungsprofil an künftige Bauingenieure im Details kennen zu lernen.

 

Jedes Jahr fungiert eine andere Universität aus dem deutschsprachigen Raum als Gastgeber. Heuer hat erstmals die Technische Universität Wien die Ehre, vom 29. September bis 1. Oktober 2004 Tagungsort zu sein. Dekane aus den osteuropäischen Nachbarländern werden als Gäste teilnehmen.