News

Ausstellung "Biwak - Übernachten unter freiem Himmel"

> Genau diese Behausungen hat das Institut für Architektur und Entwerfen der TU Wien zum Thema einer Ausstellung gemacht, die am 11. Februar im Loos-Haus am Michaelerplatz startet.


Eröffnung: Mittwoch 11.02.04, 18:30 Uhr im Looshaus am Michaelerplatz (1., Wien)

Ausstellungszeiten: Mo - Fr 09:00-15:00 Uhr, Do 09:00-17:30



Die 18 Entwürfe der ArchitekturstudentInnen zeigen Biwaks, in denen man in den Karnischen Alpen, in einem estnischen Moor, in der Wüste Aïr oder auf einem Hausdach in Wien eine aussergewöhnliche Nacht verbringen kann. "Die Einsamkeit der Landschaft, die Anforderung an die Technik und die Poesie der Entwürfe führen zu neuen Ideen modernen Nomadentums", heisst es vielversprechend in der Ankündigung.



Die Anforderungen an diese Quartiere für eine Nacht sind durchaus diffizil: Sie sollen etwa genug Komfort bieten, um darin auch Schlaf zu finden und die Konstruktion muss sich jeweils nach Klima, Jahreszeit, Wind- und Himmelsrichtung richten. Weiters muss natürlich das Material bedacht werden und die Transportmöglichkeiten der Biwaks sollten auch wohl überlegt sein. Mit ihren Entwürfen illustrieren die Studenten, welche Gestaltungsmöglichkeiten und welchen kreativen Spielraum bereits scheinbar simple architektonischen Aufgabenstellungen bieten. (Quelle: Wirtschaftsblatt)