News

Ausstellung - Ans Wasser!

Der Donaukanal zählt zu den wichtigsten Freiräumen im 20. Bezirk. Die GB*2/20 zeigt Modelle für eine Verbindung der Donaukanal-Ebenen mittels Versorgungsstation, die im Rahmen eines Projektes von Studierenden der Architektur entstanden sind.

Die besten Entwürfe zur vertikalen Erschließung des Donaukanals werden im 20. Wiener Gemeindebezirk ausgestellt. Foto: Christine Weber

Die besten Entwürfe zur vertikalen Erschließung des Donaukanals werden im 20. Wiener Gemeindebezirk ausgestellt. Foto: Christine Weber

Die besten Entwürfe zur vertikalen Erschließung des Donaukanals werden im 20. Wiener Gemeindebezirk ausgestellt. Foto: Christine Weber

Die besten Entwürfe zur vertikalen Erschließung des Donaukanals werden im 20. Wiener Gemeindebezirk ausgestellt. Foto: Christine Weber

Die angehenden ArchitektInnen waren aufgefordert, eine Versorgungsstation für RadfahrerInnen und LäuferInnen im Bereich des Kais zu errichten, die eine Verbindung zwischen den beiden Donaukanal-Ebenen schafft. Das Bauwerk sollte eine Bar, Duschen und eine kleine Radwerkstatt beinhalten. Gefordert war eine sehr kompakte Kubatur mit maximal 120 m3. Die Modelle wurden aus Holzlatten gefertigt. Mehr als 400 Entwürfe wurden erarbeitet, 25 davon werden in der GB*2/20 ausgestellt.Betreut wurden die Studierenden von MitarbeiterInnen des Department of Spatial and Sustainable Design unter der Leitung von Françoise-Hélène Jourda.

Die Ausstellung läuft noch bis 23. Oktober 2012
Mo, Di 9-12 und 13-17 Uhr,Do 13-19 Uhr, FR 9-12 Uhr

GB*2/20, Allerheiligenplatz 11 - Der Eintritt ist frei!