News

Ausschreibung des Forschungspreises für HTI:Human-Technology-Interface

Das Land Steiermark schreibt einen Forschungspreis im Bereich Gesundheit und Humantechnologie aus. Die Bewerbungsfrist endet am 27. März 2015.

Forschungspreis

Forschungspreis

Die Forschungslandschaft der Steiermark ist von ihrer Disziplinenvielfalt geprägt. Eines der Zukunftsfelder des Landes Steiermark ist die Gesundheit und Humantechnologie. Die Medizintechnik stellt eine klassische Querschnittsmaterie dar: Das Tätigkeitsfeld im Bereich der Medizintechnik spannt sich klassisch von der Medizin, über die Natur- und Ingenieurswissenschaften bis hin zu Gesundheits-, Sport- und Pflegewissenschaften, den Wirtschaftswissenschaften, den Sozial- und Geisteswissenschaften.

Das Land Steiermark möchte durch die Ausschreibung des Forschungspreises für HTI:Human-Technology-Interface ein sichtbares Zeichen der besonderen Bedeutung und Anerkennung hervorragender Forschungsleistungen und Errungenschaften in diesem Themenkreis setzen und junge WissenschaftlerInnen in verstärktem Maße zu wissenschaftlichen Leistungen anregen.

Kategorien:
Kategorie 1 – Grundlagenforschung und/oder universitäre Forschung
Kategorie 2 – Wirtschaftliche Anwendungen
Kategorie 3 – Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften und Künste
Kategorie 4 – Nachwuchsförderung (vergeben durch den Forschungsrat Steiermark)

Der Preis besteht jeweils aus einer Urkunde und einem Preisgeld von 7.000 Euro für die Kategorien 1 bis 3 und 5.000 Euro für die Kategorie 4.

Den Forschungspreis für HTI:Human-Technology-Interface können sowohl physische als auch juristische Personen erhalten. Die auszuzeichnende Arbeit bzw. die/der BewerberIn muss in einem engen Bezug zur Steiermark stehen. BewerberInnen können auch von Dritten vorgeschlagen werden.

Bewerbungen sind bis 27. März 2015 möglich.

Informationen zur Bewerbung

Nähere Informationen:
Maria Ladler
Abteilung 8 – Wissenschaft und Gesundheit
Referat – Wissenschaft und Forschung
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Zimmerplatzgasse 13, 8010 Graz
maria.ladler@stmk.gv.at 
T: +43-316-877-2003