News

Ab Herbst freie Plätze im TU-Kindergarten

-Mitarbeiterinnen freuen sich schon sehr auf Neuankömmlinge!

Drei Kindergärtnerinnen betreuen die Kinder in zwei Gruppen (1,5 - 3-jährige auf ca. 100 m2 und 3 - 6-jährige auf ca. 150 m2) in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr.
Die Kinder können während der Öffnungszeiten beliebig gebracht und abgeholt werden. Die Gruppengröße variiert zwischen max. 14 Kindern in der "kleinen" und max. 18 Kindern in der "großen" Gruppe. Durch die qualitativ und quantitativ hochwertige Betreuung ist das Eingehen auf die Bedürfnisse des einzelnen Kindes möglich. Der Beitrag beträgt pro Monat in der "kleinen" Gruppe 135 ?, in der "großen" Gruppe 180 ?.

"Unsere Struktur entspricht der einer Kindergruppe, d.h. Eltern, Kinder und Kindergärtnerinnen sind gleichwertige und gleichberechtigte Partner - der Erziehungsauftrag wird nicht an den Kindergarten delegiert, sondern gemeinsam im Dialog von allen getragen.", so eine der Kindergärtnerinnen. Die gesamte Organisation des Kindergartens wird von den Eltern wahrgenommen. Der TU-Kindergarten ist deshalb auf das Engagement und die Mitarbeit aller Eltern angewiesen. Dazu zählen auch Elterndienste bei denen der Zeitaufwand ca. 4 Stunden wöchentlich beträgt, der aber Kindern und Eltern einen ganz anderen Umgang mit der Institution Kindergarten bietet als im herkömmlichen Sinn.



Diese Struktur bietet mehrere Vorteile: so verliert man nicht schon in frühen Jahren den Bezug zu einem wichtigen Teil des Lebens seiner Kinder; andererseits zieht man den praktischen Nutzen aus der Mitarbeit, da trotz einer hohen Betreuungsdichte und qualitativ hochwertigen Betreuung durch die Kindergärtnerinnen der finanzielle Aufwand so gering wie möglich gehalten werden kann.



Die Kinder als gleichwertige Partner bestimmen durch ihre Wünsche und Bedürfnisse den täglichen Ablauf mit. Durch viele Außenaktivitäten (Spielen im Park, Schwimmbadbesuche und Ausflüge) wird ihrem natürlichen Bewegungsdrang Raum gegeben. Ihre Kreativität wird durch das Basteln und Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien und Alltagsgegenständen gefördert.



Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Frau Karin Reisinger

0699-12178873 oder

kindergarten+e095@tuwien.ac.at