News

7. Lise Meitner Literaturpreis

Am 20. November 2009 findet im Festsaal der TU Wien die Preisverleihung des 7. Lise Meitner Literaturpreises statt.

Logo

Logo

Der 7. Lise Meitner Literaturpreis (Texte zu Technik und Geschlecht) ergeht an zwei Autorinnen:

  • Barbara Wimmer für den Text "NICHT-Gatter" (Textauszug)
  • Cornelia Travnicek  für den Text "Mein Schnittlauch ist ein Sumpfgewächs" (Textauszug)

Programm:

  • Begrüßung durch die Organisatorinnen
  • Festrede: Mag.a Dr.in Helga Stadler (Physikdidaktikerin, Vizevorsitzende im Arbeitskreis für Chancengleichheit der österreichischen Physikalischen Gesellschaft)
  • Verleihung des Preises ex aequo an Barbara Wimmer und Cornelia Travnicek durch die Jury

Zeit:
20. November 2009, 19:00 Uhr
Ort:
Festsaal der TU Wien (1040 Wien, Karlsplatz 13 Stiege 1, erster Stock)

Der Lise Meitner Literaturpreis entstand 1994 anlässlich des zehnjährigen Bestehens des HTU-Frauenreferates und wurde im Zweijahresrhythmus ausgeschrieben. Der Preis ist mit 2.200 Euro dotiert und wird von einer Jury vergeben.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.lisemeitnerpreis.at/.