News

6. Internationale Moodlemoot Österreich

Am 24./25. September 2009 findet in der Technischen Universität Wien die Moodlemoot 2009 statt.

Logo

Logo

Sie wird veranstaltet, um Menschen, die im elektronisch unterstützten Lehren und Lernen tätig sind, die Möglichkeit zu bieten,

  • Erfahrungen auszutauschen und neue Anregungen zu erhalten,
  • neue Ideen zu entwickeln sowie Meinungen zu diskutieren,
  • weitere Entwicklungen voranzutreiben und
  • neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu festigen.

Moodle ist ein Course Management System (CMS), auch bekannt als Learning Management System (LMS) oder als Virtual Learning Environment (VLE). Im Mittelpunkt dieser Moodlemoot stehen die NutzerInnen der weltweit erfolgreich eingesetzten Lern- und Kommunikationsplattform Moodle zur Unterstützung von Lern-, Kommunikations- und Interaktionsprozessen.

Themenbereiche

  • Didaktik, Methodik
  • Strategien, Kooperationen, Vernetzung, Zusammenarbeit, virtuelle Teams, Web 2.0
  • Praxisbeispiele, Erfahrungsberichte, Best Practice
  • Aufbereitung von Lerninhalten (Content)
  • Technik, Tools und Software (Methoden- und Medienkompetenz)
  • Qualifizierung (Train the Trainer usw.)

Konferenzsprachen: Deutsch, Englisch

Konferenzinformation und Anmeldung:
Alle Informationen zum Call for Papers und weiterführende Informationen sowie die Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme an der MoodleMoot finden Sie unter http://www.moodlemoot.at. Anmeldeschluss ist der 18. September 2009.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://elearning.tuwien.ac.at/index.php?id=452.