News

38. Internationales Wiener Motoren Symposium

Das Internationale Wiener Motoren Symposium findet von 27. bis 28. April 2017 statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich - kostenlose Teilnahme für Studierende.

Fahrzeugausstellung am Internationalen Motoren Symposium

Fahrzeugausstellung am Internationalen Motoren Symposium

Fahrzeugausstellung am Internationalen Wiener Motoren Symposium

Fahrzeugausstellung am Internationalen Wiener Motoren Symposium

Podiumsdiskussion am Internationalen Motoren Symposium

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion

Von 27. bis 28. April 2017 findet im Konferenzzentrum der Hofburg wieder das Internationale Wiener Motoren Symposium unter der Leitung von Gründer und Vorsitzenden des Österreichischen Vereins für Kraftfahrzeugtechnik Prof. Hans-Peter Lenz sowie Prof. Bernhard Geringer, Vorstand des Instituts für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU Wien, statt. Die Veranstaltung gilt als weltweit renommierte Tagung für Verbrennungskraftmaschinen und Antriebstechnik.

Hochkarätige Vortragende werden Ergebnisse der Motorenentwicklung aus aller Welt präsentieren und u.a. über neue Motoren, Brennstoffzellen, Kraftstoffe, Hybrid-Technik, Abgasreinigung und Real Driving Emissions (RDE) berichten.

Für das Symposium steht eine begrenzte Zahl an kostenlosen Plätzen für in- und ausländische Student_innen zur Verfügung. Auch für Vortragende ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldefristen:

Kostenlose Teilnahme als Student_innen: Anmeldung online oder per Post bis spätestens 31. Jänner 2017.

Reguläre Teilnahme: Die Anmeldung ist grundsätzlich möglich, bis die Veranstaltung ausgebucht ist.

Vortragende: Übermittlung von Vortragstexten und Lebenslauf bis 16. Jänner 2017

Weitere Informationen und Anmeldung: https://wiener-motorensymposium.at

 

Bilder: © ÖVK/Doris Kucera