News

1st International Summer School on Security & Privacy for Blockchains and Distributed Ledger Technologies

Die Summer School findet von 2. bis 5. September 2019 an der TU Wien statt. Teilnehmer_innen können ihre Projekte in Form von Postern und Lightning Talks vor Fachpublikum präsentieren.

Symbolbild mit Vorhängeschloss

Die 1st International Summer School on Security & Privacy for Blockchains and Distributed Ledger Technologies ist eine gemeinsame Veranstaltung der TU Wien, Princeton University und SBA Research.

Das Programm besteht aus Vorträgen und Hackathons zu aktuellen Forschungsprojekten zum Thema Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre für Blockchains und Distributed Ledger Technologies. Teilnehmer_innen haben nicht nur die Möglichkeit des Networkings mit Expert_innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, sie können auch ihre eigene Arbeit als Poster oder Lightning Talk präsentieren.

Vortragende:

  • Pascal Berrang (Nimiq)
  • Rainer Böhme (Universität Innsbruck)
  • Christian Cachin (University of Bern)
  • Jing Chen (Stony Brook University)
  • Angelo De Caro (IBM Research)
  • Sebastian Faust (TU Darmstadt)
  • Bryan Ford (EPFL)
  • Arthur Gervais (Imperial College London und Liquidity Network)
  • Aniket Kate (Purdue University)
  • Patrick McCorry (King's College London)
  • Krzysztof Pietrzak (IST Austria)
  • Hubert Ritzdorf (ChainSecurity)

1st International Summer School on Security & Privacy for Blockchains and Distributed Ledger Technologies

2. bis 5. September 2019, TU Wien