News

Vier Personen im Labor

Ein altbekanntes Mineral rückt durch Anwendungen in der Elektronik wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit: Die TU Wien zeigt, dass Glimmer Überraschungen bereithält.

Gruppenbild der femTUme-Congress-Teilnehmerinnen im Veranstaltungsraum TUtheSky. Screen im Hintergrund.
© TU Wien

Am 12. Jänner machte das junge Frauennetzwerk femTUme der Fakultät für Maschinenbau und Betriebswissenschaften an der TUW mit einem Vernetzungskongress auf sich aufmerksam.