Vernetzung und Kooperationen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Die Academic Moodle Cooperation ist 2014 aus dem Moodle-Entwicklungskooperationsprojekt der Universität Wien und der Technischen Universität Wien in den Jahren 2011 bis 2013 entstanden.

Partnerinstitutionen:

  • Karl-Franzens-Universität Graz
  • Medizinische Universität Wien
  • Technische Universität Wien
  • Universität für Bodenkultur Wien
  • Universität Wien

Das Ziel der Kooperation ist die Gewährleistung von nachhaltigem Betrieb, Wartung, Weiterentwicklung und Support von Moodle und der angebundenen Services sowie die optimale Nutzung von Ressourcen durch Synergien an den Partnerinstitutionen.

Mission der Kooperation ist die ...

  • Schaffung einer gemeinsamen technischen Basis, Supportstruktur und der notwendigen Rahmenbedingungen
  • Entwicklung von Strategien für harmonisierte Lösungen
  • nachhaltige Verankerung der Kooperation in den Universitäten sowie die
  • Offenheit für die Mitwirkung von weiteren akademischen Bildungseinrichtungen, auch zu einzelnen Themenkreisen

Im Rahmen der bisherigen Kooperation sind aus den Anforderungen des universitären Lehrbetriebes Moodle-Module entstanden, die wir auch der Moodle-Community zur Verfügung stellen wollen. Damit wollen wir uns auch für die Unterstützung aus der Moodle-Community bedanken. In Zukunft möchten wir die Kooperation weiter ausbauen.

Publizierte Module

Die publizierten Module die der Moodle Community als Open Source zur Verfügung gestellt werden, finden Sie auf der Moodle Homepage: AMC Plugins Übersicht

Die TU Wien ist Mitglied im Verein Forum Neue Medien in der Lehre Austria (fnma); dieser bildet ein landesweites und hochschulübergreifendes E-Learning-Netzwerk und macht sich als etablierte Interessenvertretung im Bereich der digitalen Bildungsangebote im tertiären Bildungssektor für den Einsatz neuer Medien in der Lehre stark.

Mitgliedern von fnma bietet den Mitgliedern zahlreiche Services, u. a.:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.