Verbotszonen

Verbotszone bedeutet, dass in einem bestimmten Umkreis um die Wahllokale und in den Wahllokalen selbst jede Art von Wahlwerbung verboten ist. Die Wahlkommission hat in ihrer Sitzung am 23.4.2021 folgende Verbotszonen festgelegt:

Wahllokal Verbotszone
Prechtlsaal, Karlsplatz Haupteingang (Portier) bis zum Hof 1 und der gesamte Gang neben dem Prechtlsaal bis zur kleinen Aula.
EI Gusshausstraße Die gesamte Aula, in der sich das Wahllokal befindet, samt Computerraum.
BC Getreidemarkt Ab der Glastür im EG samt Stiege ins 1. UG und die gesamte Aula.