Prof. Weber zum Thema Lehrveranstaltungsbewertung

Die Bewertung durch die Studierenden ist eine wesentliche Informationsquelle für den Studiendekan im Bemühen die Qualität der Lehrveranstaltungen auf einem hohen Niveau zu sichern. Natürlich sind daneben noch weitere Kriterien wie die Einbettung der Lehrveranstaltung im Studienplan, deren Schwerpunkte in Bezug auf Theorie und Praxis, aber auch die Zahl der abgegebenen Bewertungen zu berücksichtigen.

Jedenfalls führen Ihre Stellungnahmen direkt zu einer kritischen Reflexion und wenn nötig einer Verbesserung der in den Lehrveranstaltungen angebotenen Didaktik  und erleichtern somit künftigen Jahrgängen das Studium. Ich lade Sie deshalb sehr herzlich ein, die Bewertung für alle Lehrveranstaltungen die Sie ausreichend oft besucht haben auch in Zukunft abzugeben und wenn möglich auch Ihre Mitstudierenden dazu zu ermutigen.

zurück