Vizerektor Matyas zum Thema Lehrveranstaltungsbewertung

Die Lehrveranstaltungsbewertung bietet allen Studierenden der TU Wien die Chance, detaillierte Rückmeldungen zu Lehrveranstaltungen abzugeben. Dies bietet den Vortragenden die Chance zu erkennen, wo Lehrveranstaltungen "gut laufen" oder wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Speziell Kommentare der Studierenden (sowohl positive als auch kritische) helfen den Vortragenden, konkrete Maßnahmen zu setzen und somit die Qualität der Lehre zu verbessern. Die Studiendekan_innen können so auch "auffällige" Lehrveranstaltungen erkennen und bei Bedarf Maßnahmen setzen. Bei Lehrveranstaltungsbeurteilungen die unter dem Durchschnitt liegen reichen diese Maßnahmen von Gesprächen mit den LVA-Leiter_innen bis zur Neuvergabe von Lehrveranstaltungen.

Die LVA-Beurteilung kann aber nur dann ein repräsentatives Instrument zur Qualitätssicherung sein, wenn sich möglichst alle Studierenden daran beteiligen. Daher bitte ich Sie im Sinne der TU Wien und nachfolgender Generationen von Studierenden:

Nützen Sie dieses Instrument!

zurück