Basisqualifizierung

Nachwuchslehrende der TU Wien sollen sich möglichst früh in ihrer beruflichen Laufbahn mit der universitären Lehr-Lernkultur auseinandersetzen und die Grundlagen moderner Hochschuldidaktik kennenlernen.

Die vorliegende Basisqualifizierung dient der Entwicklung von grundlegenden Lehrkompetenzen und einer ersten Auseinandersetzung mit der Rolle als Lehrender.

In einem zweitägigen Kompaktkurs erhalten Junglehrende so Unterstützung bei ihrem Einstieg in die universitäre Lehre.

Zielgruppe und rechtliche Grundlage

Die Absolvierung der Basisqualifizierung ist im Kollektivvertrag der Arbeitnehmer_innen der Universitäten festgeschrieben und somit für Neueinsteiger_innen in die Lehre verpflichtend.

[Laut §49 Abs.8, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster dürfen Universitätsassistent_innen und Senior Scientists im ersten Beschäftigungsjahr, nur dann mit selbständiger Lehre betraut werden, wenn sie die angebotene Ausbildung (=Basisqualifizierung) absolviert haben.]

Die Verpflichtung kann entfallen, wenn bereits als Lehrbeauftragte_r gelehrt wurde. Ebenso ist eine Anerkennung von nachweisbaren Kompetenzen bereits absolvierter hochschuldidaktischer Weiterbildungsmaßnahmen möglich.

Über die Basisqualifizierung hinausführende Kompetenzentwicklung ist sinnvoll und wünschenswert. Hierfür kann aus dem umfangreichen, laufend wechselnden Workshopprogramm gewählt werden.

Lehrende, die nicht unter die Absolvierungspflicht fallen, können die Angebote bei freien Kapazitäten freiwillig besuchen.

Die Kompaktworkshops der Basisqualifizierung werden regelmäßig angeboten, sodass es üblicherweise möglich ist, innerhalb eines halben Jahres selbständig Lehre anzubieten.

Nächste Termine:

22./23.09.2020: Basisausbildung: Fit für die Lehre, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Karlheinz Valtl, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

06./07.10.2020: Basisausbildung: Einstieg in die Hochschullehre, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Olivia Vrabl, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

Um sich für focus:lehre Angebote anzumelden, verwenden Sie bitte TISS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Die Rahmenbedingungen für eine Teilnahme am focus:lehre Programm können Sie hier nachlesen.

bereits stattgefundene Angebote:

10./11.03.2020: Basisausbildung: Lehren will gelernt sein, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Lisa David, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

08./09.10.2019: Basisausbildung: Fit für die Lehre, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Karlheinz Valtl, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

10./11.09.2019: Basisausbildung: Einstieg in die Hochschullehre, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Olivia Vrabl, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

06./13.03.2019: Basisausbildung: Didactics Basics in English, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Elisabeth Weber, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

19./20.02.2019: Basisausbildung: Lehren will gelernt sein, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Lisa David, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

11./12.09.2018: Basisausbildung: Einstieg in die Hochschullehre, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Olivia Vrabl, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

05./06.06.2018: Basisausbildung: Lehren will gelernt sein, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster, Lisa David, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster