Gruppenbild

© Mateusz Kotyrba

Quanteninformation und Thermodynamik

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit dem Wechselspiel von Information und Physik in der Domäne der Quantenmechanik. Wir interessieren uns dabei für ein breites Spektrum an Themen an dieser Schnittstelle, von fundamentalen thermodynamischen Grenzen der Informationsverarbeitung mit und Kontrolle über Quantensysteme, über theoretische Fragen betreffend die Charakterisierung und Verifizierung von Quantenkorrelationen (Verschränkung) in multipartiten und hochdimensionalen Systemen, sowie betreffend die Anwendung dieser Konzepte in Quantencomputern, Quantennetzwerken, und Quantenkommunikationsprotokollen, bis hin zu praktischen Problemen und experimentellen Realisierungen in den Quantenoptiklaboratorien unserer Forschungspartner. Unsere Forschung positioniert sich damit an der Schnittstelle von moderner Quantentheorie und deren Anwendung in Quantentechnologien.