Schliffbild eines Compositwerkstoffes

© E308-02-1

Forschungsgruppe Strukturpolymere

In der Forschungsgruppe für Strukturpolymere werden thermoplastische Polymere, Copolymere, Polymerblends, Elastomere und Duromere, polymere Biomaterialien für die Medizintechnik und biologisch abbaubare Polymere charakterisiert und geprüft.

Im Fokus der Arbeiten stehen dabei die Struktur-Eigenschafts-Beziehungen und Fragen zur Strukturbildung wie der Kristallisation und der (physikalischen) Netzwerk- bzw. Verschlaufungsstruktur. Einen weiteren Schwerpunkt unserer Forschung bilden faser- und partikelverstärkte Verbundwerkstoffe für Anwendungen im Maschinen- und Automobilbau, sowie ressourcenfreundliche Technologien Polymerer Werkstoffe. Wir greifen bezüglich der Kunststoffprüfung auf eine jahrelange Expertise zurück.

Die Lehre umfasst Vorlesungen, Laborübungen sowie Seminar- und Projektarbeiten im Bachelor- und Masterstudium für die Studienrichtungen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau, Verfahrenstechnik, sowie die Masterstudien Materialwissenschaften und Biomedical Engineering.

Ao.Univ.Prof. Vasiliki-Maria Archodoulaki

Portrait Vasiliki-Maria Archodoulaki

© E308, Dagmar Fischer