i²c STARTacademy

Die i²c STARTacademy ist ein europaweit anerkanntes Format, das den Wissenschaftler:innen der TU Wien die Möglichkeit bietet Geschäftspotenziale für Ihre Forschungsergebnisse zu

identifizieren, erste Geschäftsmodelle zu entwickeln und den Markteintritt zu planen, indem sie drei Tage mit mehr als 30 erfahrenen nationalen und internationalen Mentoren, Coaches, Investoren und Industrievertretern zusammen an folgenden Aspekten Ihrer Forschungsprojekte arbeiten:

  • Wie können die Hauptmerkmale der Forschungsergebnisse und deren Nutzen für die Kunden beschrieben werden.
  • Durchführung von Markt- und Konkurrenzanalysen, um die spezifischen Bedürfnisse des Marktes zu ermitteln, dem Ihre potenziellen Kunden angehören.
  • Wie können die Kunden bestimmt und effektiv angesprochen werden (Marktsegmentierung, Marktausrichtung, Produktpositionierung).
  • Marketing-MIX: Produkt, Preis, Ort, Werbung.
  • Werkzeuge und Methoden zur Entwicklung eines Geschäftsmodells und eines Finanzplans.
  • Finanzierungsstrategie & Pitch-Training (für Investoren, Kunden, wen auch immer Sie mit Ihrem Storytelling ansprechen wollen).

Die Teilnahme ist für TU Wien Wissenschaftler:innen kostenlos und die Anzahl der Projekte, die am Bootcamp teilnehmen, ist auf maximal 10 begrenzt.

Weiterführende Links

i²c STARTacademy - Innovation Incubation Center (tuwien.ac.at), öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster