Regelungstechnik und Prozessautomatisierung

Willkommen an unserem Forschungsbereich!

Wir sind auf die modellbasierte Regelung und Optimierung komplexer industrieller Systeme spezialisiert und verfügt in den folgenden Disziplinen über einzigartiges Know-how:

  • Datengetriebene Modellbildung von nichtlinearen multivariablen Systemen

  • Fortgeschrittene Modellreduktionsmethoden

  • Modellprädiktive Regelung komplexer vernetzter Systeme

  • Aktive Schwingungsregelung unter Einsatz von robusten Designmethoden

  • Impedanzregelung für Hardware-in-the-Loop-Systeme

  • Optimierungsbasierte Regelung von Energiesystemen (z.B. Kraftwerke und Smart Grids)

Haben Sie Interesse? Dann besuchen Sie die folgenden Seiten:

Kooperation

Teaser E325-04 Kooperation

© E325

Forschungsprojekte

Kooperationspartner

Studium

Teaser Studium

© E325

Module und Vertiefungsmodule

Doktoratsstudium

Abschlussarbeiten

Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unsere Sprechstunden

Sprechstunden E325-04
Partei Zeiten Angelegenheit
Sekretariat
  • Mittwoch: 09:00 - 11:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 - 11:00 Uhr
  • organisatorische Fragen zu Lehrveranstaltungen
  • Fragen zur Prüfungen
  • Kauf von Skripten, Übungsbeispielen, etc...
  • während der lehrveranstaltungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung (Telefon oder E-Mail)
Tutor_Innen
  • nur nach Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail)
  • für fachliche Fragen zu den Lehrveranstaltungen
Assistent_Innen
  • nur nach Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail)

 

Professor_Innen
  • nur nach Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail)
 

Leitung

Kontakt

TU Wien

Institut für Mechanik und Mechatronik

Forschungsbereich Regelungstechnik und Prozessautomatisierung

Getreidemarkt 9 / E325-04 / 6. Stock

1060 Wien

E-mail an Sekretariat

Lage und Anreise