Stefan Konlechner

Dr. Stefan Konlechner, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Senior Scientist 

Research Group Leadership & Strategy | Institut für Managementwissenschaften

Biographie

Dr. Stefan Konlechner ist Senior Scientist in der Leadership und Strategy Gruppe des Instituts für Managementwissenschaften an der TU Wien. Zuvor war er an der WU Wien als Universitätsassistent sowie an der JKU Linz als Postdoktorand tätig. Er promovierte 2010 zum Thema des strategischen Lernens in Organisationen. Stefan ist ausgebildeter systemischer Coach. Er leitete Forschungsprojekte zur Verknüpfung von Personalmanagement und Ambidextrie sowie zum Umgang mit den Herausforderungen der digitalen Transformation in österreichischen Unternehmen. Seit 2018 ist er Redaktionsleiter der Austrian Management Review, einer Zeitschrift, die den Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis unterstützt.

Forschung und Lehre

Stefans Hauptforschungsinteresse gilt der Balance von Stabilität und Wandel in Organisationen. Um die Dynamik organisationaler Wandelprozesse zu erklären, bedient er sich verschiedener konzeptioneller Ansätze. Dazu gehören die Konzepte der Ambidexterity, Dynamic Capabilities, sowie die Sensemaking Perspektive. Seine Forschungsergebnisse wurden in einer Reihe führender internationaler Fachzeitschriften veröffentlicht. Er ist Mitautor von Büchern über die Mitbestimmung an österreichischen Universitäten und über die Integration von sozialen Parametern in die Vergütungssysteme von Führungskräften. Stefan hielt mehr als 60 Vorträge auf internationalen Konferenzen. Seine Forschung wurde mehrfach von der Strategic Management Society ausgezeichnet.

Stefan Konlechner lehrt zu den Themenbereichen Change Management, Personalmanagement, Gruppendynamik und Teamentwicklung, Organisation, Führung sowie zum wissenschaftlichen Schreiben an unterschiedlichen Universitäten, Fachhochschulen, sowie in der Führungskräfteentwicklung.

Forschungsprojekte

[insert]

Ausgewählte Publikationen

  • Keller, Arne/Konlechner, Stefan/Güttel, Wolfgang H./Reischauer, Georg (2022). Overcoming path-dependent dynamic capabilities, Strategic Organization, 14761270221125807.
  • Konlechner, Stefan/Ambrosini, Veronique (2019): Issues and trends in causal ambiguity research: a review and assessment. Journal of Management, 45(6), 2352-2386.
  • Konlechner, Stefan/Latzke, Markus/Güttel, Wolfgang H./Höfferer, Elisabeth (2019): Prospective sensemaking, frames and planned change interventions: A comparison of change trajectories in two hospital units. Human Relations, Vol. 72, 706-732.
  • Konlechner, Stefan/Müller, Barbara/Güttel, Wolfgang H. (2018): A dynamic capabilities perspective on managing technological change: a review, framework and research agenda. International Journal of Technology Management, Vol. 76, 188-213.
  • Konlechner, Stefan/Müller, Barbara/Güttel, Wolfgang H./Koprax, Irina/Link, Karin (2016): A Wolf in Sheep’s Clothing: The Role of Artifacts in Interpretive Schema Change. Schmalenbach Business Review, Vol. 17, 129-150.