Anzugträger bedient Tablet, blauer Hintergrund mit endlosen Reihen des Wortes "Future".

Learn4SMEs

Kurztitel: Learn4SMEs

Langtitel: Lernfabrik zur Verbesserung der digitalen Wettbewerbsfähigkeit und der Industrie-4.0-Bereitschaft von KMU in den Balkanländern

Zuordnung zu unseren (IMW) Forschungsschwerpunkten:

  • Lernfabriken
  • Bildung und Ausbildung
  • Human-centricity
  • Lean und Industrie 4.0

Sponsor: EITManufacturing

Dauer: 01.01.2022-31.12.2022

Kurzfassung:

Mit dem Learn4SMEs-Projekt soll die erste Lernfabrik Nordmazedoniens ganz nach dem Motto „kostengünstige Automatisierung und Digitalisierung“ aufgebaut werden. Das Ziel besteht darin durch eine erfolgreiche Umsetzung des Projekts die Konzepte „Industrie 4.0“ und „Lernfabrik“ in der Balkanregion zu etablieren.

Ergebnisse:

Durch die Lernfabrik soll den lokalen KMUs eine Möglichkeit zur Weiterbildung beziehungsweise Umschulung der bestehenden Mitarbeiter sowie zur Ausbildung neuer Mitarbeiter geboten werden. Das Angebot umfasst auch Trainingsprogramme für Studierende und Jobsuchende. In weiterer Folge sollen auch die Nachbarländer Bulgarien und Serbien durch assoziierte Partnerschaften gefördert werden. Die Durchführung wird nicht nur aus technischen Einheiten bestehen und die Inhalte werden durch Kurse und Lernnuggets vermittelt werden, welche auf die Ansprüche der regionalen Unternehmen sowie den europäischen Arbeitsmarkt zugeschnitten sind.

Partner:

  • TU Wien, Research Group of Smart and Knowledge-Based Maintenance
  • Festo Lernzentrum Saar
  • Centre for researching, development and continues education (CIRKO)

Projektleitung:

Dipl.-Ing. Steffen Nixdorf

Theresianumgasse 27, 1040 Wien

E-Mail: steffen.nixdorf@tuwien.ac.at

Learn4SMEs Logo umgeben von den Logos der Projektpartner