Call for Papers

Bereits zum 15. Mal findet 2022 der IFM-Kongress an der TU Wien statt. 

Der IFM-Kongress profitiert von der Beteiligung aller, die ein interessantes Thema vorzustellen haben. Um Aktualität, Vielfältigkeit und Innovation zu fördern, ist jeder Aktualität, Vielfältigkeit und Innovation zu fördern, ist jeder Vorschlag, der in einen dieser Bereiche fällt, willkommen.

Arbeiten Sie an einem neuartigen Forschungsprojekt?
Haben Sie interessante Case Studies durchgeführt?

Dann laden wir Sie herzlich dazu ein, sich am Call for Papers für das IFM Journal und den 15. IFM-Kongress zu folgenden Themengebieten zu beteiligen:

Digitale Transformation von RE:

  • FM start up companies - Best practices in Austria after CORONA 2020
  • Artificial Intelligence and Robots
  • Blockchain/Blockchain contracting
  • Microbuildings
  • Operational Excellence
  • Digitizing the building

FM der Zukunft:

  • Women in FM
  • FM in CEE/SEE/US/Asia
  • Use cases of companies how to deal with the post COVID area
  • How to get into facilities management?
  • Comparison of FM strategies from all over the world
  • How Corona impacts the FM systems and digitization

New ways of working:

  • Mobility, workplace locations and living areas
  • How can FM support people in homeoffice?
  • Stories from successful NWOW projects
  • Lessons learned post-COVID
  • Efficiency
  • New types of renting

Sustainability:

  • Green Deal / ESG and the impact on FM
  • Case Studies and Best Practice
  • New Technology to enable cost efficient ESG
  • Well-being and Energy Efficiency
     

Einreichungen sollen englischer Sprache sein.
Der 20-minütige Vortrag am 18. November 2022 kann entweder in Deutsch oder Englisch präsentiert werden.

Mehr Informationen finden Sie hier: Call for Papers 2022, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster
Die Formatvorlage für Ihr Paper finden Sie hier: Formatvorlage, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

 

Bei Fragen können Sie uns unter kongress@ifm.tuwien.ac.at erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

Call for papers

Einreichungen können in deutscher oder englischer Sprache sein.

Mehr Informationen finden Sie hier: Call for Papers 2022,, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster
Die Formatvorlage für Ihr Paper finden Sie hier: Formatvorlage, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster