Dipl.-Ing. Stefan Dumss

Kurzportrait

Stefan Dumss arbeitet seit Februar 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsbereich Maschinenbauinformatik und Virtuelle Produktentwicklung (MIVP) der TU Wien. Von 2009 bis 2016 studierte er „Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau“ an der TU Wien. Schwerpunkte seines Studiums waren Qualitätsmanagement, Industrial Engineering und Logistikmanagement. Das Master-Studium schloss er mit der Diplomarbeit „Funktions- und Gewichtsoptimierung an Komponenten der Inneneinrichtung eines Luftfahrzeuges“ erfolgreich ab. Vor dem Studium besuchte er die HTL für Flugtechnik in Eisenstadt, welche er mit der Diplomarbeit „Flugsimulator II“, deren Ziel die Entwicklung einer geeigneten Software war, erfolgreich abschloss.

Forschungsgebiet

Herr Dumss befasst sich in der MIVP Forschungsgruppe mit Edge-Computing, Containertechnologie und Verteilten-Systemen. Weiterhin befasst er sich mit Themen aus dem Bereich Industrielle Informationssysteme sowie der Betreuung der Lehre.

Projekte 

Zurzeit fokussiert sich Herr Dumss auf das Projekt „FACTS4WORKERS - Worker-Centric Workplaces in Smart Factories“. Dabei sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Arbeitsplätze in der Fabrik der Zukunft attraktiv und intelligent gestaltet werden können. Durch die Fokussierung auf den „Menschen“ als Schlüsselfaktor in Produktionsprozessen soll ein semantisches Informationssystem entwickelt werden, welches ideal auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten ist.

Schlagworte:

  • Industrie 4.0
  • Smart Factories
  • User-centric Software Development
  • Semantic Web

-> Home

    -> Team