Forschungsinteressen

Die Forschungsgebiete umfassen Operator- und Spektraltheorie. Schwerpunkte sind Räume mit indefinitem Skalarprodukt, harmonische Analyse, reelle und komplexe Analysis in ihrer Verbindung mit Funktionalanalysis, insbesondere de Branges Räume ganzer Funktionen.

Schwerpunkte unserer wissenschaftlichen Tätigkeit sind

  • Räume mit indefinitem Skalarprodukt (Krein- oder Pontryagin Räume)
  • De Branges' Räume ganzer Funktionen
  • Operatortheoretische Probleme der mathematischen Physik: Spektraltheorie von Schrödinger Operatoren oder Hamiltonschen Systemen
  • Interpolationsprobleme der klassischen Analysis (positiv definite Funktionen, Funktionen mit nichtnegativem Realteil, etc.), Momentenprobleme

Administration

Postdoc

Projektass.(FWF) Dr.techn. Benjamin Eichinger

E-Mail an Benjamin Eichinger senden