Europäischer und Internationaler Forschungssupport (EIFS)

Der Europäische und Internationale Forschungssupport (058-01) informiert und unterstützt als zentraler Dienstleister der TU Wien die Forschenden, das Management und das Verwaltungspersonal bei der Vorbereitung und Durchführung von EU-Projekten sowie anderen europäischen und internationalen Forschungsprojekten.

Einen Schwerpunkt unserer Beratungs- und Betreuungsaktivitäten bildet das  EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizon 2020 (2014-2020) mit den drei Säulen:

  •  wissenschaftliche EXZELLENZ
  •  industrielle FÜHRUNGSROLLE
  •  gesellschaftliche HERAUSFORDERUNGEN

sowie weitere internationale und europäische Forschungs- und Technologieinitiativen. Eine Übersichtsgrafik finden Sie im Internen Bereich.


Der Europäische und Internationale Forschungssupport bietet als TU-interne Kontaktstelle für Forschungsprojekte folgende Serviceleistungen:

  • Allgemeine Information und Beratung zu EU-Forschungsprogrammen und Technologieinitiativen (H2020, CIP, EUREKA, etc.)
  • Rechtliche, finanzielle und administrative Informationen und Beratung in der Antragsphase
  • Gestaltung und Begutachtung von EU-Forschungsverträgen, Konsortialvereinbarungen sowie Unteraufträgen
  • Finanztechnische und rechtliche Beratung zu laufenden europäischen und internationalen Forschungsprojekten
  • Beratung zur EU-konformen Budgetierung und Kostenaufstellung
  • Organisation von EU-Informationsveranstaltungen
  • Aufbau und Verbreitung von Know-how zum EU-Projektmanagement an der TU Wien
  • Stellungnahmen zu EU-Forschungsprogrammen und Technologieinitiativen an relevante Akteure
  • Beteiligung an TU-übergreifenden Gremien zu laufenden Entwicklungen in EU-Forschungsprogrammen
  • Vernetzung mit Dienststellen der EU-Kommission, nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen

Leitung

Hofrat DI Siegfried Huemer

Team

Veranstaltungen und Workshops 

eifs@tuwien.ac.at