Internationale Bildungs- und Hochschulmanagementprojekte

Internationale Förderprogramme

Die Mitarbeiter der TU Wien können sich an verschiedenen internationalen Kooperationsprogrammen in Bereichen Hochschulbildung und -verwaltung beteiligen. Die Teilnahme an diesen Projekten ermöglicht Ihnen nicht nur einen Austausch von Know-How und Erfahrungen auf internationaler Ebene sondern auch den Erwerb von Drittmitteln für die Realisierung Ihrer Vorhaben.

 

Hinweis:

Die auf der Webseite des International Office veröffentlichten Informationen bezüglich EU-Projekte beziehen sich ausschließlich auf internationale Bildungs- und Hochschulmanagement-Projekte gem. §28. Informationen zu Forschungsprojekten gem. §26 und §27 finden Sie auf den Webseiten der Abteilung  „Europäischer und Internationeler Forschungssupport“ bzw.  „Forschungs- und Transfersupport“.

 

Nachstehend sind die wichtigsten Förderprogramme für internationale Bildungs- und Hochschulmanagementprojekte aufgeführt:

______________________________

Aktion Österreich – Slowakei

  • Allgemeine Zielsetzung: Stipendien für Studierende, Lehrpersonen und Forscher/innen sowie Projektförderungen sollen die bilaterale Zusammenarbeit stärken mit dem Ziel, nachhaltige Beziehungen zu entwickeln;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Österreich + Slowakei
  • Einreichtermine für Projektanträge: 15. März, 15. Mai, 15. Oktober
  • Nähere Informationen >>         Ergänzende Informationen >>

______________________________

Aktion Österreich – Tschechien

  • Allgemeine Zielsetzung: Stipendien für Studierende, Lehrpersonen und Forscher/innen sowie Projektförderungen sollen die bilaterale Zusammenarbeit stärken mit dem Ziel, nachhaltige Beziehungen zu entwickeln;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Österreich + Tschechien
  • Einreichtermine für Projektanträge: 15. April, 15. September, 30. November
  • Nähere Informationen >>         Ergänzende Informationen >>

______________________________

Aktion Österreich – Ungarn

  • Allgemeine Zielsetzung: Stipendien für Studierende, Lehrpersonen und Forscher/innen sowie Projektförderungen sollen die bilaterale Zusammenarbeit stärken mit dem Ziel, nachhaltige Beziehungen zu entwickeln;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Österreich + Ungarn
  • Einreichtermine für Projektanträge: 15. März, 15. Mai, 30. Oktober
  • Nähere Informationen >>         Ergänzende Informationen >>

______________________________

CEEPUS - Netzwerke

  • Allgemeine Zielsetzung: Ein, vom BMBWF unterstütze Mobilitätsprogramm für Studierende und Lehrende in Zentral- und Osteuropa. Die Mobilität findet im Rahmen von fachspezifischen Netzwerken statt;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kosovo (mit der Universität Prishtina), Kroatien, Nordmazedonien, Moldawien, Montenegro, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn
  • Einreichtermin für Projektanträge: 15.01.
  • Mehr >>       Leifaden >>

______________________________

Erasmus+
Action: Capacity Building in Higher Education

______________________________

Erasmus+
Action: Erasmus Mundus Joint Master Degrees

______________________________

Erasmus+
Action: Jean Monnet Activities

  • Allgemeine Zielsetzung: Studium und Forschung zur EU-Integration, Einsichten in die Lage Europas in der globalisierten Welt;
  • Antragsberechtigte institutionen: Weltweit beliebige Hochschuleinrichtungen;
  • Nächster Einreichtermin für Projektanträge: 20. Februar 2020
  • Kurzbeschreibung >>   |   Antragsunterlagen >>

______________________________

Erasmus+
Action: Knowledge Alliances

  • Allgemeine Zielsetzung: Modernisierung der Hochschulbildung durch Kooperation mit Unternehmen;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Europäische Programmländer. Die Teilnahme von Partnerländern ist möglich nur wenn sie einen wesentlichen Mehrwert für das Projekt erbringen;
  • Nächster Einreichtermin für Projektanträge:  26. Februar 2020
  • Kurzbeschreibung >>   |   Antragsunterlagen >>

______________________________

Erasmus+
Action: European Universities

  • Allgemeine Zielsetzung: Pilot calls zur Bildung von universitären Netzwerken, die als „European Universities“ neue europäische Standards in der Lehre setzen;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Programmländer aus Europa; Darüber hinaus kann jede öffentliche/private Organisation, die in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Forschung und Innovation oder in der Arbeitswelt tätig ist, (als assoziierter Partner) an der Allianz teilnehmen;
  • Nächster Einreichtermin für Projektanträge:  26. Februar 2020
  • Kurzbeschreibung >>   |   Antragstellung >>

______________________________

Erasmus+
Action: Strategische Partnerschaften

  • Allgemeine Zielsetzung: Steigerung der Qualität und Relevanz der Lernangebote, Erhöhung der Kapazitäten von Bildungsorganisationen, Entwicklung / Einführung von Ansätzen zur Anerkennung von erworbener Bildung;
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Europäische Programmländer. Die Teilnahme von Partnerländern ist möglich nur wenn sie einen wesentlichen Mehrwert für das Projekt erbringen;
  • Nächster Einreichtermin für Projektanträge: 24. März 2020
  • Kurzbeschreibung >>   |   Registrierung >>   |   Antragstellung >>

______________________________

Austria Mundus+

  • Allgemeine Zielsetzung: Anreizfinanzierung für die Vorbereitung und Entwicklung eines Projekts bzw. für die Teilnahme an der Vorbereitung und Entwicklung eines Projekts im Rahmen des Programms Erasmus+ für die Aktionslinie European Universities aus Mitteln des BMBWF.
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Österreich
  • Abgelaufener Einreichtermin für Projektanträge: 02.01.2019
  • Nähere Informationen >>

______________________________

ASEA UNINET

______________________________

EURASIA-PACIFIC-UNINET

  • Allgemeine Zielsetzung: Förderung von Projekten im Bereich der Forschung, forschungsgeleiteten Lehre und Kunst sowie Technologiekooperationen (insbesondere zur Deckung von Reise- und Unterkunftskosten; Richtwert: 1500€/Person für Reise und Unterkunft);
  • Teilnahmeberechtigte Länder: Österreich + Länder in Asien und Pazifik
  • Abgelaufener Einreichtermin für Projektanträge: 31.10.2018
  • Nähere Informationen >>

______________________________

______________________________

 

Trotz aller Sorgfalt bei der Vorbereitung dieser Webseite können wir keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernehmen. Maßgebend ist immer nur die offizielle, den jeweiligen Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen betreffende Dokumentation.

Übersicht der genehmigten Projekte sowie der aktuellen Projektanträge an der TU Wien

Kontakt

INTERNATIONAL OFFICE
Gußhausstraße 28, 1. Stock
1040 Wien
www.tuwien.ac.at/international

 

Ansprechpersonen >>