Masterstudien

Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung eines Anrechnungs- bzw. Austauschbescheides 4-6 Wochen dauern kann! Suchen Sie daher bitte RECHTZEITIG vor dem gewünschten Abschlusstermin um eine Anrechnung an!

Leitfaden zum Abschluss der Masterstudien

  1. Bevor mit dem Schreiben der Diplomarbeit begonnen wird, muss das Thema der Diplomarbeit vom Betreuer im TISS-Abschlussarbeiten eingetragen und zur Genehmigung an den Studiendekan weitergeleitet werden
  2. Technische Physik/Geoinformation/Mathematik: Der gewünschte Prüfungssenat und Prüfungsfächer sind rechtzeitig an das Dekanat per email (angela.pecinovsky@tuwien.ac.at - Physik, sonja.weiss@tuwien.ac.at - Mathmatik und Geoinformation) zu schicken (mindestens 4 Wochen vor dem Abgabetermin). Der Prüfungssenat wird dem zuständigen Studiendekan zur Genehmigung vorgelegt.
  3. Technische Physik: Sondertermine werden ausschließlich in der vorlesungsfreien Zeit und nur in begründeten Ausnahmefällen genehmigt. Auch hier ist der gewünschte Sondertermin rechtzeitig per email an das Dekanatszentrum zu schicken.
  4. Vorab ist die LVA-Zuordnung über das TISS-Abschlussprüfungsprogramm vorzunehmen
  5. Die Anmeldung zur Abschlussprüfung erfolgt durch die Einreichung aller erforderlichen Unterlagen am Dekanat - die LVA-Zuordnung im TISS-Abschlussprüfungsprogramm ist KEINE verbindliche Anmeldung zu einem Diplomprüfungstermin
  6. Bitte beachten Sie, dass bei der Einreichung alle erforderlichen Dokumente inkl. der gebundenen und benoteten (!) Diplomarbeit vorgelegt werden müssen. Außerdem sind alle notwendigen Daten im TISS-Abschlussarbeiten einzutragen (inkl. Hochladen der Diplomarbeit als .pdf-file durch den Betreuer).
  7. Technische Physik: Bitte beachten Sie, dass ECTS laut Studienplan gelten (z.B. Chemische Übungen für TPH 4 ECTS laut Studienplan statt 6 ECTS laut Zeugnis!)!

Für den Abschluss der Masterstudien holen Sie sich bitte vorab den Einreichbogen und die Merkblätter am Dekanat ab!

Ab 01.09.2013 gelten die neuen Richtlinien über die elektronische Abgabepflicht von Hochschulschriften

Mitzubringen sind (= Zulassungsbedingung):    

  • 1 hartgebundene Diplomarbeit (vom Betreuer unterschrieben)
  • 1 "lange" Beurteilung (formlos)
  • Bescheide (Anrechnung, Austausch)
  • Einreichbogen (im Dekanat erhältlich)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (bzw. Reisepass)
  • Heiratsurkunde (falls der Name geändert wurde)
  • aktuelles Studienblatt
  • Sammelausdruck (mit negativen Noten)
  • Bachelorzeugnis und Bescheid über den/die akademischen Grad/e
  • Ustat - Bestätigung  

Studienjahr 2019/2020

Abschluss der Studien der Fakultät für Physik

Abschluss der Studien der Fakultät für Mathematik und Geoinformation

Sie können Ihre Unterlagen JEDERZEIT (bis zum angegebenen Anmeldeschluss) zu den Öffnungszeiten am Dekanat abgeben.

Masterstudien mit mündlicher Abschlussprüfung:

Der Endbescheid (Verleihung des akademischen Grades)und das Diplomprüfungszeugnis bzw. Masterzeugnis können frühestens 4 Wochen nach Ablegung der Diplomprüfung bzw. Masterprüfung  am Dekanat abgeholt werden.