Stellenangebote

Stellen an der TU Wien

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 360,80 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Mathematik, idealerweise Statistik und Wirtschaftsmathematik

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
praktische, administrative und technische Unterstützung der Fachbereichsbeauftragen des AKG, insbesondere in Forschung und Lehre

Erfordernisse:
guter Studienerfolg im eigenen Fach, insbesondere Kenntnisse der Methoden der linearen Regressionsmodelle (LVA Ökonometrie I), gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe

Sonstige Kenntnisse:
Erfahrung in der administrativen und technischen Betreuung von Lehrveranstaltungen im eigenen Fach (z.B. als Fachtutor_in), idealerweise Kenntnisse mikroökonometrischer Methoden (LVA Mikroökonometrie) 
Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz

Bewerbungsfrist: bis 08.08.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/7ou39FRiMKLrcb3 --> Passwort: Stud_Ass_MG_AKG

Mailadresse für Rückfragen: MG_AKG@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 412,30 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums der (technischen) Physik oder Informatik oder Rechtswissenschaften oder Betriebswissenschaften; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtungen

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
praktische, administrative und technische Unterstützung der Fachbereichsbeauftragen des AKG, insbesondere für Unterstützung in der Lehre, Forschung und Management (z.B. Erasmus-Koordination, Tagungs-Support) sowie die Erstellung von Druckvorlagen (für Broschüren/Booklets) mittels InDesign, Bearbeitung bzw. Erstellung von Website/s v.a. mittels Typo3

Erfordernisse:
gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse, Erfahrung in der Büroadministration, insbesondere mit Office-Programmen: perfekt Anwendung von Excel, mind. sehr gut mit Word; mind. gute Anwendungs-Fertigkeiten von inDesign, dynamische Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe

Sonstige Kenntnisse:
Erfahrung in der administrativen und technischen Betreuung von Lehrveranstaltungen im eigenen Fach (z.B. als Fachtutor_in, im Labor o.ä.), vorzugsweise Erfahrung mit der Betreuung von Lehrveranstaltungen mittels TUWEL, TISS
Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz 

Bewerbungsfrist: bis 18.07.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/Wm5znstUoW7jNwJ --> Passwort: Stud_Ass_PH_AKG Mailadresse für Rückfragen: anna.pimenov@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 721,60 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
praktische, administrative und technische Unterstützung der Fachbereichsbeauftragen des AKG, insbesondere in Lehre, Forschung und Web-Präsentation

Erfordernisse:
erfolgreicher Abschluss der STEOP-Fächer der Studienrichtung Technische Chemie oder Verfahrenstechnik, hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Interesse an instrumenteller analytischer Chemie, sehr gute Kenntnisse im Erstellen von Webseiten und im Umgang mit modernen Medien, profunde HTML und MS Office Kenntnisse, idealerweise versiert im Umgang mit Typo3, Erfahrung mit TUWEL, TISS sowie in der Büroadministration, hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe, sowie Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz

Sonstige Kenntnisse:
Erfahrung in der administrativen und technischen Betreuung von Lehrveranstaltungen im eigenen Fach (z.B. als Fachtutor_in, im Labor o.ä.), Auslandserfahrung, z.B. Erasmus, Fremdsprachenkenntnisse über Englisch hinaus von Vorteil, Erfahrung in Gender Mainstreaming und Diversity Management (z.B. erfolgreiche Absolvierung der VO Chemie und Gesellschaft oder vergleichbare LVA)

Bewerbungsfrist: bis 08.08.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/OWbz9gYcRLCmqRB --> Passwort: Stud_Ass_TCH_AKG Mailadresse für Rückfragen: peter.e163.weinberger@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 360,80 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
aufrechte Inskription eines facheinschlägigen Studiums der (Wirtschafts)Informatik; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium des Studienfelds

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
Mitarbeit im Forschungsgebiet der AKG-Fachbereichsbeauftragten für Informatik

Erfordernisse:
- fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Bachelor-Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik
- guter Studienerfolg
- hohe Lernbereitschaft und Flexibilität, sowie gute Auffassungsgabe
- gute Englischkenntnisse
- von Vorteil: Kenntnisse im Bereich Kryptowährungen und Smart Contracts
- Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz

Bewerbungsfrist: bis 08.08.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/2MxvTMCaaFWgnnI --> Passwort: Stud_Ass_INF_AKG Mailadresse für Rückfragen: monika.di.angelo@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 412,30 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
praktische, administrative und technische Unterstützung der Fachbereichsbeauftragen des AKG, insbesondere in Lehre und Forschung
 
Erfordernisse:
guter Studienerfolg, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie in der Büroadministration, insbesondere mit Office-Programmen, dynamische Flexibilität, Genauigkeit, hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe, kommunikativ, teamfähig, gut im Umgang mit Studierenden
 
Sonstige Kenntnisse:
gute Englischkenntnisse, Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz

Bewerbungsfrist: bis 18.07.2019 (Datum des Poststempels)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/ajCeZNgWfrkmvCH --> Passwort: Stud_Ass_BI_AKG Mailadresse für Rückfragen: azra.korjenic@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 670,00 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Architektur, Raumplanung

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Erfordernisse:
- Interesse an den Fachgebiete Soziologie, Kunst- und Architekturgeschichte, Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung.
- selbständiges und gut strukturiertes Arbeiten
- Teamfähigkeit
- räumliche und zeitliche Flexibilität
- sehr gute EDV-Kenntnisse:
- MS Windows und Office Programme
- grafische Kenntnisse: InDesign, Illustrator, Photoshop
- gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sonstiges:
Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz
 
Aufgabenbereich:
Mitwirkung in Lehre und Forschung

Bewerbungsfrist: bis 08.08.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/QAaddTzkdmOQQlK --> Passwort: Stud_Ass_AR_AKG Mailadresse für Rückfragen: sabine.plakolm@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 463,90 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
aufrechte Inskription eines facheinschlägigen Studiums Maschinenwesen bzw. Verfahrenstechnik; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung

Befristung: 
6 Monate, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
praktische, administrative und technische Unterstützung der Fachbereichsbeauftragen des AKG ab dem Studienjahr 2019/2020 insbesondere Unterstützung  im Bereich der Lehre und Forschung mit Schwerpunkt Mechanik; erwünscht ist abgeschlossenes Bachelorstudium Maschinenbau bzw. Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau; ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Erfahrung mit allen It-Tools der TU Wien (insbesondere TUWEL, TISS, …) sowie in der Büroadministration, insbesondere mit Office-Programmen, dynamische Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe

Besonders erwünscht:
Erfahrung in der administrativen und technischen Betreuung von Lehrveranstaltungen im eigenen Fach (z.B. als Fachtutor_in, im Labor o.ä.)
Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz

Bewerbungsfrist: bis 08.08.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/4OTtbT43Dh9PeEt --> Passwort: Stud_Ass_MBW_AKG Mailadresse für Rückfragen: manfred.kaltenbacher@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 360,80 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik, Mikroelektronik und Photonik, Embedded Systems, Energie- und Automatisierungstechnik oder Telecommunications

Befristung: 
max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums

Aufgaben:
praktische, administrative und technische Unterstützung der Fachbereichsbeauftragen des AKG, insbesondere in Forschung und Lehre
 
Erfordernisse:
mind. LV Schaltungstechnik im 5. Semester positiv absolviert, gerne Bakk. Abschluss in ETIT; gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse, dynamische Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe, Erfahrung mit Office-Programmen

Sonstige Kenntnisse:
Erfahrung mit Zeichenprogrammen wünschenswert
Bereitschaft zum Erwerb von Genderkompetenz wünschenswert

Bewerbungsfrist: bis 08.08.2019 (einlangend spätestens 23:59 Uhr)
Bewerbungen nur per upload an das oben angeführte Institut E 911 unter Angabe d. Erreichbarkeit in den Ferien mit Motivationsschreiben, Sammel-Zeugnis u. Lebenslauf als EIN .pdf-Dokument mit eig.Namen als Dateinamen: https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/fBjL55yXWGISddu --> Passwort: Stud_Ass_ETIT_AKG Mailadresse für Rückfragen: ETIT_akg@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Externe offene Stellen

An der Universität Klagenfurt sind folgende Professuren ausgeschrieben: