Forschung an der TU Wien – Von der Grundlage zur Anwendung

Vizerektor Forschung und Innovation

Der Vizerektor Forschung und Innovation koordiniert die Forschungsagenden der TUW und steuert die strategische Entwicklung der Forschung an der TU Wien.

Zuständigkeiten:

  • Forschungsstrategie
  • Forschungsschwerpunkte
  • Forschungssupport
  • Forschungsfacilities
  • Forschungsfinanzierung 

Er ist bei hochdotierten & interdisziplinären Forschungsprojekten und -investitionen einzubinden (Richtlinien), steuert die Forschungsbudgetierung und koordiniert die interne Forschungsförderung.

Die Forschung an der TU Wien stützt sich auf fünf Forschungsschwerpunkte. Diese fünf Säulen repräsentieren die langjährigen Stärken und Kompetenzen der TU Wien und schärfen so ihr Profil im internationalen Wettbewerb. Innerhalb dieser Forschungsschwerpunkte wird fakultätsübergreifend gearbeitet und das Forschungsspektrum laufend weiterentwickelt. Mit den Additional Fields gibt es noch zusätzliche, aber ebenso wichtige Forschungsfelder. Alle Forschungstätigkeiten sind in einer Matrix organisiert.

Vizerektor Forschung und Innovation

Kontakt

Univ.Prof.Dipl.-Ing.Dr.techn. Johannes Fröhlich

Karlsplatz 13, 1040 Wien
Büro: Stiege 1, 1. Stock, Büro des Rektorats

T +43-1-58801-406100
mail@forschung.tuwien.ac.at

Last Call: Anmeldeschluss zum Spezialseminar "Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA"

Das Continuing Education Center der TU Wien bietet ab 05. April 2019 erneut das Spezialseminar "Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA" an. Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich noch heute an!

Das Seminar bereitet Sie perfekt auf die Zertifizierung vor. Projektmanagement entwickelt und sichert die Fähigkeit zum raschen und flexiblen Handeln. Durch laufende dynamische Veränderungen und wechselnde Anforderungen in Organisationen gewinnt diese Kompetenz immer mehr an Bedeutung und stellt auch einen klaren Wettbewerbsvorteil dar.

Das Spezialseminar bereitet die TeilnehmerInnen auf die international anerkannten Zertifizierungs-prüfungen IPMA Level D (Junior Projektmanager/in), C (Projektmanager/in) oder B (Senior Projektmanager/in) vor.

Die Inhalte werden von langjährig erfahrenen, zertifizierten Vortragenden der procon nach Stand der aktuell geltenden Prüfungsbedingungen vermittelt.

Eine Anmeldung ist bis 25. März 2019 möglich. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gerne steht Ihnen das Continuing Education Center der TU Wien bei Fragen und für eine persönliche Beratung jederzeit zur Verfügung.

Keyfacts:
Start: 05. April 2019
Dauer: 5 Tage
Unterrichtsort: Wien
Unterrichtssprache: Deutsch
Teilnahmegebühren: 1.650 Euro
Abschluss: Teilnahmebestätigung der TU Wien

Kontakt:
Sladjana Rajic-Kostic
Tel.:+43-1-58801-41703
E-Mail: office@cec.tuwien.ac.at