Forschung an der TU Wien – Von der Grundlage zur Anwendung

Vizerektor Forschung und Innovation

Der Vizerektor Forschung und Innovation koordiniert die Forschungsagenden der TUW und steuert die strategische Entwicklung der Forschung an der TU Wien.

Zuständigkeiten:

  • Forschungsstrategie
  • Forschungsschwerpunkte
  • Forschungssupport
  • Forschungsfacilities
  • Forschungsfinanzierung 

Er ist bei hochdotierten & interdisziplinären Forschungsprojekten und -investitionen einzubinden (Richtlinien), steuert die Forschungsbudgetierung und koordiniert die interne Forschungsförderung.

Die Forschung an der TU Wien stützt sich auf fünf Forschungsschwerpunkte. Diese fünf Säulen repräsentieren die langjährigen Stärken und Kompetenzen der TU Wien und schärfen so ihr Profil im internationalen Wettbewerb. Innerhalb dieser Forschungsschwerpunkte wird fakultätsübergreifend gearbeitet und das Forschungsspektrum laufend weiterentwickelt. Mit den Additional Fields gibt es noch zusätzliche, aber ebenso wichtige Forschungsfelder. Alle Forschungstätigkeiten sind in einer Matrix organisiert.

Vizerektor Forschung und Innovation

Kontakt

Univ.Prof.Dipl.-Ing.Dr.techn. Johannes Fröhlich

Karlsplatz 13, 1040 Wien
Büro: Stiege 1, 1. Stock, Büro des Rektorats

T +43-1-58801-406100
mail@forschung.tuwien.ac.at

DISS-ONLINE

Die TU-Bibliothek erweitert den Online-Katalog und möchte eingereichte (und approbierte) Dissertationen nicht nur in der Druckversion, sondern auch elektronisch über das WWW benützbar zu machen.

Die TU-Universitätsbibliothek beherbergt in ihren Regalen nahezu alle an der TU Wien geschriebenen Dissertationen. Diese sind neben unzähligen anderen Büchern und Zeitschriften über den  Online-Katalog abfragbar.
Der Online-Katalog bietet Links zu Volltexten. Seit einigen Jahren werden im Rahmen des Projektes DISS ONLINE Dissertationen der TU Wien auf Wunsch gescannt, auf einem Volltextserver der Universitätsbibliothek gespeichert und via Online-Katalog abfragbar gemacht.
Dieser Service soll nun erweitert werden und dazu bietet die TU-Bibliothek jeder Dissertantin/jedem Dissertanten an, ihre/seine Dissertation auf dem Volltextserver kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
Bitte senden Sie Ihr (zum Anbringen eines digitalen Stempels beschreibbares) pdf oder word-File an  Dr. Hans Hrusa und schicken oder faxen Sie die dazugehörige  Einverständniserklärung [pdf].
Auch wenn Sie Ihre Dissertation schon vor längerer Zeit geschrieben oder bereits auf einem Server aufliegen haben, freuen sich die Initiatoren über eine elektronische Version auf dem Dokumentenserver.
Weitere Informationen zum Projekt DISS ONLINE an der TU Wien finden Sie im  DISS-ONLINE - Informationsfolder [pdf].
Dr. Hans Hrusa
T:+43/1/58801-44065
hans.hrusa@tuwien.ac.at
Universitätsbibliothek der TU Wien
http://www.ub.tuwien.ac.at/