Forschung an der TU Wien – Von der Grundlage zur Anwendung

Vizerektor Forschung und Innovation

Der Vizerektor Forschung und Innovation koordiniert die Forschungsagenden der TUW und steuert die strategische Entwicklung der Forschung an der TU Wien.

Zuständigkeiten:

  • Forschungsstrategie
  • Forschungsschwerpunkte
  • Forschungssupport
  • Forschungsfacilities
  • Forschungsfinanzierung 

Er ist bei hochdotierten & interdisziplinären Forschungsprojekten und -investitionen einzubinden (Richtlinien), steuert die Forschungsbudgetierung und koordiniert die interne Forschungsförderung.

Die Forschung an der TU Wien stützt sich auf fünf Forschungsschwerpunkte. Diese fünf Säulen repräsentieren die langjährigen Stärken und Kompetenzen der TU Wien und schärfen so ihr Profil im internationalen Wettbewerb. Innerhalb dieser Forschungsschwerpunkte wird fakultätsübergreifend gearbeitet und das Forschungsspektrum laufend weiterentwickelt. Mit den Additional Fields gibt es noch zusätzliche, aber ebenso wichtige Forschungsfelder. Alle Forschungstätigkeiten sind in einer Matrix organisiert.

Vizerektor Forschung und Innovation

Kontakt

Univ.Prof.Dipl.-Ing.Dr.techn. Johannes Fröhlich

Karlsplatz 13, 1040 Wien
Büro: Stiege 1, 1. Stock, Büro des Rektorats

T +43-1-58801-406100
mail@forschung.tuwien.ac.at

"Center for Sustainable Technology" ist online

Vor einem Jahr gegründet präsentiert sich das TU-Kooperationszentrum "Center for Sustainable Technology" (kurz: CST) nun online.

Das CST hat sich der interdisziplinären Zusammenarbeit von allen TU-WissenschafterInnen, die in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit forschen und lehren, verschrieben.

Auf der Website finden sich u.a. Infos zu den Mitgliedern, Publikationen, Lehrveranstaltungen und Projekten. Das CST hat es sich auf die Fahnen geschrieben, "durch Forschung und postgraduale Lehre messbar zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft bei(zu)tragen."

 www.tuwien.ac.at/cst/