Chinesisch – Sprache mit Erfolgsaussichten

Zum Spezialseminar im Oktober an der TU Wien anmelden und neue Horizonte erschließen!

Beijing, China

Neue Horizonte

Bild: Pixabay

Bild: Pixabay

China zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftspartnern Österreichs. Das Interesse chinesischer Investoren, im europäischen Markt zu investieren steigt weiterhin stetig. Im Gegenzug ist das Reich der Mitte nach wie vor für österreichische Unternehmen ein florierender Markt. Entsprechende Grundkenntnisse der Sprache, sowie Verständnis und Feingefühl für die Kultur, erleichtern den beruflichen und privaten Einstieg in das ferne Land.

Um die Studierenden der Technischen Universität und andere Interessent_innen auf die Herausforderungen einer fremden Sprache und Kultur optimal vorzubereiten, bietet das Continuing Education Centerder TU Wien im Herbst 2019 erneut das Spezialseminar "Chinesisch für Anfänger_innen"an.

Im Rahmen des Seminars gewinnen die Teilnehmer_innen einen ersten Einblick in das Land, sein Volk und in die Sprache. "Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer_innen Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke auf Chinesisch verstehen und sich in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen verständigen können", so Dr. Yan Li, Lektorin der Lehrveranstaltung. Die qualifizierte Trainerin wurde in Sichuan, China geboren, studierte in Beijing, China und ist als Fremdsprachendozentin in den USA, Münster und Wien tätig.

Facts

Anmeldeschluss: 01. Oktober 2019

Abschluss: Teilnahmezertifikat der TU Wien in Kooperation mit dem Konfuziusinstitut der Universität Wien

Studiendauer: Chinesisch für AnfängerInnen I: Start 08. Oktober 2019

                         Chinesisch für AnfängerInnen II: Start März 2020*

                         jeweils Dienstags von 18:00 – 20:30 Uhr

Vortragende: Dr. Yan Li 

Info und Anmeldung: Sladjana Rajic-Kostic, office@cec.tuwien.ac.at

Nähere Informationen