TUhost

TUhost bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einer zentralen, hochverfügbaren Virtualisierungsplattform virtuelle Maschinen (VM) zu betreiben. Dieses Angebot eignet sich für den Betrieb von Servern mit mäßigen Ressourcen-, aber hohen Verfügbarkeitsanforderungen, wie z.B. GitLab-Repositorien, Datenbanken und Anwendungsservern. Die virtuellen Maschinen stehen täglich 24 Stunden zur Verfügung, es gibt keine Wartungsunterbrechungen.

Die virtuellen Maschinen können vom Kunden (TU-Mitarbeiter_in) selbständig betrieben werden. Auch die Administratorenrechte werden über upTUdate-Berechtigungsgruppen selbst gesteuert. Alle Administratoren haben die gleichen Zugriffsrechte. Ein Zugriff durch TU-externe Personen ist nicht möglich.

Die Rechenleistung sowie die Größe von RAM bzw. Disk-Space können nach eigener Wahl bestellt und jederzeit angepasst werden.

Vor der Bestellung müssen die benötigten upTUdate-Gruppen angelegt werden. Die Bestellung selbst erfolgt über die TU.it-Webseite. Bei der Bestellung müssen die Verrechnungsgruppe, der VM-Name (host.subdomain), die Anzahl der CPUs, Informationen zur gewünschten Rechenleistung bzw. Speichergröße (RAM-GB, DiskSys-GB, DiskData-GB, DiskHighPerf-GB), die Administratorengruppe, das Betriebssystem (CentOS, Debian oder Windows Server), einzelne IP-Adressen, für die ein Konsolzugriff ermöglicht werden soll, sowie der Verwendungszweck der virtuellen Maschine angegeben werden.

TUhost-vCPUs:                     8 €/Quartal

TUhost-RamGB:                    8 €/Quartal

TUhost-DiskSysGB:          0,10 €/Quartal

TUhost-DiskDataGB:         0,10 €/Quartal

TUhost-DiskHighPerfGB:  0,25 €/Quartal

(Stand April 2019)

Für die virtuellen Maschinen wird ein full disaster recovery system mit täglichen Backups und einer Aufbewahrungszeit von 30 Tagen betrieben. Die Administratoren können aus einem Backup selbstständig einzelne Files oder die komplette virtuelle Maschine wiederherstellen.

Für Sicherheitsbelange sind Sie als Nutzer selbst zuständig.

Weitere Informationen zu TUhost finden Sie auf der TU.it-Webseite.