News zum Forschungsdatenmanagement

Wir sind umgezogen

Das Zentrum für Forschungsdatenmanagement hat neue Räumlichkeiten erhalten. Sie finden uns ab sofort im Dachgeschoss der Favoritenstraße 16, 1040 Wien.

shopping cart with moving materials

Foto: Christiane Stork

Foto: Christiane Stork

Die Aufgaben des Zentrums für Forschungsdatenmanagement umspannen inzwischen einen großen Bogen. Mit dem Umzug rücken die technischen und nicht-technischen Mitarbeiter_innen jetzt physisch näher zusammen. Auf diese Weise kann die Kommunikation innerhalb des Teams intensiviert und somit auch die mitunter nicht ganz einfache Übersetzung von IT-Sprache in nutzerfreundliche Umsetzungen erleichtert werden.

Durch die Anstellung von fünf neuen Projektmitarbeiter_innen für das Digitalisierungsprojekt FAIR Data Austria ist unser Team dazu erheblich gewachsen und braucht mehr Raum. Das Projekt gibt den Anstoß für den TU-weiten Ausbau von Forschungsdatenmanagement-Infrastrukturen. So ist zum Beispiel geplant, den Angehörigen der TU Wien im zweiten Quartal 2021 ein TU-eigenes Datenrepositorium und eine institutionelle GitLab-Instanz zur Verfügung zu stellen. Auch ein machine-actionable DMP-Tool und eine zentrale Anlaufstelle für Fragen zu den FAIR-Prinzipien sollen im Projekt entwickelt und zeitnah angeboten werden. Die Konzipierung eines Repositoriums für Datenbanken bzw. für komplexe, dynamische Datensets steht ebenfalls auf der Projekt-Agenda.

FAIR Data Austria

Das Projekt FAIR Data Austria gehört zu den ausgewählten Digitalisierungsvorhaben an öffentlichen Universitäten, die vom BMBWF in den Jahren 2020 bis 2024 gefördert werden. Es trägt zur Stärkung des Wissenstransfers zwischen Universitäten, Wirtschaft und Gesellschaft bei und unterstützt den nachhaltigen Aufbau der European Open Science Cloud (EOSC, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster). Dabei spielt die Implementierung der FAIR Prinzipien, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster eine wesentliche Rolle.

FAIR Data Austria liefert im Bereich FDM komplementäre Bausteine für die Projekte Austrian DataLAB and Services, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster und RIS Synergy, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, die gemeinsam mit FAIR Data Austria den Projekt-Cluster Forschungsdaten bilden.

Mehr Informationen zu diesem Cluster finden Sie unter forschungsdaten.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.

Weitere Digitalisierungsprojekte des BMBWF

Sie möchten wissen, welche weiteren Projekte im Rahmen des Digitalisierungscalls gefördert wurden? Eine Übersicht finden Sie in der Informationsbroschüre, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster „Digitale und soziale Transformation“ des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Wien, Jänner 2020.

Kontakt

TU Wien
Zentrum für Forschungsdatenmanagement
Favoritenstraße 16 (DG), 1040 Wien
research.data@tuwien.ac.at

Twitter: @RDMTUWien