News zum Forschungsdatenmanagement

RDA Austria

Seit 2018 gibt es einen österreichischen Node innerhalb der europäischen Organisation von Research Data Alliance. RDA Austria hält am 17. Dezember 2019 die zweite Hauptversammlung ab.

RDA Europe, Icon des österreichischen RDA Nodes

RDA Austria

Nach dem RDA Europe Workshop in Wien im November 2017 wurde der österreichische RDA Node gegründet. Dieser Node widmet sich der Vertretung neuer Forschungs- und Datenmanagement-Communities in ganz Österreich. Außerdem hat er zum Ziel, den Austausch und die Kooperation sowohl auf nationaler als auch auf transnationaler Ebene zu erleichtern und datenbezogene Fragen, die für die österreichische Forschungsgemeinschaft und die breite Öffentlichkeit von entscheidender Bedeutung sind, zu thematisieren.

Die aktuellen Koordinator_innen und Gründungsmitglieder von RDA Austria sind Paolo Budroni, Raman Ganguly, Andreas Rauber, Tomasz Miksa, Barbara Sánchez und Seyavash Amini. Die Aktivitäten des Nodes und von RDA Global stehen jedoch allen Interessierten offen.

Sie können der Gruppe direkt auf der RDA-Website beitreten.

Sie möchten mehr Informationen zu RDA Austria? Kontaktieren Sie info@rd-alliance.at.

 

Hauptversammlung von RDA Austria

Zeit: 17. Dezember 2019, 16:00 bis 18:00

Ort: Vortragsraum der TU Wien Bibliothek (5. OG - Lageplan)

Adresse: TU Wien Bibliothek, Resselgasse 4, A-1040 Wien