Blickpunkt_Call

Unter assistiven Technologien verstehen wir hoch entwickelte, vernetzbare technische Systeme, die Menschen bei ihren unterschiedlichen Tätigkeiten unterstützen und Anweisungen der Nutzer_innen befolgen.

Viele assistive Technologien werden als „Lifestyle-Produkte“ entwickelt und unterstützen Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen im Alltag. Daneben gibt es aber auch eine Reihe von Technologien, die gezielt zur Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen entwickelt werden. Aber nicht nur im Dienstleistungsbereich, sondern auch in der Industrie übernehmen Assistenzsysteme zunehmend komplexere Aufgaben, auch in direkter Zusammenarbeit mit Menschen.

*** TUW-interner Call for Projects ***

Ganz im Sinne des TU Wien Mottos „Technik für Menschen“ suchen wir für den diesjährigen „Blickpunkt Forschung“ Vorträge und/oder Ausstellungsbeiträge rund um das Thema „Assistive Technologien“.

Die Veranstaltung "Blickpunkt Forschung" am Mittwoch, 12.10.2022 gibt Ihnen die Möglichkeit, die Ergebnisse Ihrer anwendungsorientierten Forschungsprojekte in diesem Themenfeld Interessierten aus Wirtschaft und öffentlichen Institutionen zu präsentieren. Gesucht sind Projekte, die kürzlich abgeschlossen wurden oder die sich kurz vor dem Abschluss befinden.
Bitte tragen Sie dazu Ihr(e) Projekt(e) - maximal 2 Projekte pro Person - bis spätestens Montag, 18.07.2022, 8:00 Uhr in die untenstehende Anmeldemaske ein und ordnen Sie diese den folgenden Themenblöcken zu. Damit erfolgt auch Ihre Anmeldung zur Veranstaltung. Die Angaben zum Projekt (ID, Projektende) sind gemäß TISS-Projektdatenbank anzugeben. Sie können Ihr Projekt mittels Vortrag und/oder in der Ausstellung auch gemeinsam mit Ihrem Unternehmenspartner vorstellen.

„Assistenzsysteme in der Industrie“
Industrie 4.0, Bau und Planung, Architektur, Cobots, Augmented Reality/Virtual Reality, Mensch-Maschine-Interaktion, uvm.

„Gesundheits- und Sozialwesen“
Assistenzsysteme in der Gesundheit, Ambient Assisted Living, menschzentrierte künstliche Intelligenz, Gamification, uvm.

Basierend auf den gesammelten Rückmeldungen und den zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid 19-Regelungen werden wir die Veranstaltung im Detail konzipieren – bitte haben Sie Verständnis, wenn wir gegebenenfalls nicht alle Projekteinreichungen berücksichtigen können.

Koordinaten der Veranstaltung
Mittwoch, 12.10.2022, Nachmittag (ca. 13:00-18:00 Uhr)
TU Wien (TUtheSky) 
  
TUW-interner Ideenmarkt: am Folgetag, Donnerstag, 13.10.2022 (Vormittag), gibt es zusätzlich die Gelegenheit, in geschlossener Runde mit Kolleg_innen der TU Wien ins Gespräch zu kommen, um für zukünftige interdisziplinäre Projekte passende Kooperationspartner zu finden. Bei Interesse für den internen Austausch vermerken Sie dies bitte am Ende der Anmeldemaske.

2022_Blickpunkt_Call

2022_Blickpunkt Call
Angaben gemäß TISS-Projektdatenbank
Angaben gemäß TISS-Projektdatenbank
Bitte hier das Projektenddatum lt. TISS Projektdatenbank angeben
max. 3000 Zeichen
Angaben gemäß TISS-Projektdatenbank
Bitte hier das Projektenddatum lt. TISS Projektdatenbank angeben
Angaben gemäß TISS-Projektdatenbank
*******************************************************************
Am Vormittag des Folgetages (13.10.2022) haben Sie die Möglichkeit, sich beim "Ideenmarkt" zum gleichen Thema TU-intern zu vernetzen.