Waldo Tobler GISCIENCE Preis

Namensgeber des Preises ist Prof. em. Waldo Tobler, Department of Geography der University of California, Santa Barbara.
Mit dem Waldo Tobler GIScience-Preis soll die wissenschaftliche Weiterentwicklung in den Fachbereichen Geoinformatik oder Geographic Information Science angeregt werden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gefördert werden, die hervorragende Arbeiten in den Fachbereichen Geoinformatik oder Geographic Information Science beigetragen und die Forschung in diesen Gebieten nachhaltig weiterentwickelt haben. Die Qualifikationen der nominierten Personen sollen Erfolge in der Forschung ebenso umfassen wie in der Lehre. Nominierte müssen nicht österreichische Staatsbürger/innen sein.

Weiterführende Informationen finden Sie unter diesem link, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster